Université du Québec à Trois-Rivières

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Université du Québec à Trois-Rivières
Gründung 1969
Trägerschaft staatlich
Ort Trois-Rivières (KanadaKanada Kanada)
Rektor Christian Blanchette
Studierende 14.500
Netzwerke CARL, RSEQ, Université du Québec
Website www.uqtr.ca
Luftbild des Campus der UQTR 2011

Die Université du Québec à Trois-Rivières (UQTR) ist eine französischsprachige staatliche Universität in Trois-Rivières, Québec, Kanada.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die UQTR wurde 1969 aus dem Centre d'Études universitaires de Trois-Rivières und der École normale d'État Maurice Duplessis gegründet und gehört dem Verbund der Université du Québec an. 1983 wurde die Université du Québec en Abitibi-Témiscamingue organisatorisch abgespalten. 14.500 Studenten studieren heute an der UQTR mit Standorten auch in Victoriaville, Drummondville, Saint-Hyacinthe, Quebec, Sorel-Tracy und Joliette.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Université du Québec à Trois-Rivières – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 46° 21′ 2″ N, 72° 34′ 34,7″ W