Unwritten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Unwritten
Natasha Bedingfield
Veröffentlichung 29. November 2004
(siehe Veröffentlichung)
Länge 4:18 (Album)
3:52 (Radio)
Genre(s) Pop, Blue-Eyed Soul
Text Natasha Bedingfield, Danielle Brisebois, Wayne Rodriguez
Musik Danielle Brisebois
Verlag(e) Phonogenic, Epic (US)
Auszeichnung(en) 2x Platin (RIAA)
Album Unwritten

Unwritten ist ein Lied der englischen Sängerin Natasha Bedingfield. Bedingfield, Danielle Brisebois und Wayne Rodriguez schrieben das Lied für ihr Debütalbum Unwritten. Das Lied wurde im November 2004 als dritte Single des Albums im Vereinigten Königreich veröffentlicht und 2006 als zweite Single des Albums in den Vereinigten Staaten. Das Lied erreichte in den offiziellen amerikanischen Charts Billboard Hot 100 Platz 5, damit wurde es ihr erster Top-Ten-Hit in den USA.

Das Lied brachte Bedingfield eine Grammy-Nominierung in der Kategorie Grammy Award for Best Female Pop Vocal Performance bei den Grammy Awards 2006. Um die Single zu promoten, wurden zwei verschiedene Musikvideos gedreht. Das erste wurde 2004 im Vereinigten Königreich gedreht, das zweite 2006 in New York City.

Charts[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem sich das Lied in den amerikanischen Charts für zwei Wochen auf Rang 5 platziert hatte, erreichte Unwritten in den amerikanischen Jahrescharts 2006 Platz 6. Unwritten blieb insgesamt 38 Wochen in den Billboard Hot 100 vertreten, 13 Wochen davon in den Top-Ten. Bis zum Juni 2011 verkaufte sich das Lied in den Vereinigten Staaten 2.731.000 und wurde somit zweimal mit einer Platin-Schallplatte ausgezeichnet.[1]

Es war das dritterfolgreichste Lied einer Künstlerin im Jahr 2006 in den Vereinigten Staaten, hinter Hips Don’t Lie von Shakira und Wyclef Jean und Promiscuous von Nelly Furtado und Timbaland. Unwritten war im Vereinigten Königreich nicht so erfolgreich wie ihr nachfolgender Nummer-eins-Hit These Words, aber erreichte Platz 6. Es ist eines der wenigen Lieder von Bedingfield, das sich in Nordamerika erfolgreicher platzierte als in Europa. In Deutschland erreichte das Lied Platz 22.

Platzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Charts (2004/2005/2006) Höchstplatzierung
OsterreichÖsterreich Österreich 18
DeutschlandDeutschland Deutschland 22
SchweizSchweiz Schweiz 26
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 6
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 5

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://new.music.yahoo.com/blogs/chart_watch/74376/week-ending-june-12-2011-songs-the-odd-couples/