Hips Don’t Lie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hips Don’t Lie
Shakira feat. Wyclef Jean
Veröffentlichung 28. Februar 2006
Länge 3:41
Genre(s) Latin Pop, Worldbeat,
Salsa, Hip-Hop
Autor(en) Wyclef Jean,
Shakira Mebarak,
Jerry Duplessis,
Omar Alfanno,
LaTavia Parker
Produzent(en) Wyclef Jean,
Jerry Duplessis,
Shakira Mebarak
Album Oral Fixation Vol. 2

Hips Don’t Lie (englisch für „Hüften lügen nicht“) ist ein Lied der kolumbianischen Sängerin Shakira, das sie zusammen mit dem haitianischen Hip-Hop-Musiker Wyclef Jean aufnahm. Der Song ist die zweite Singleauskopplung ihres siebten Studioalbums Oral Fixation Vol. 2 und wurde am 28. Februar 2006 veröffentlicht. Zeitgleich erschien auch eine spanische Version des Stücks mit dem Titel Será, será (las caderas no mienten).

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hips Don’t Lie ist ein lebensfroher Tanzsong mit südamerikanischen Elementen. Dabei singen Shakira und Wyclef Jean aus der Perspektive von zwei Personen, die auf der Tanzfläche miteinander flirten und durch die Bewegungen des anderen voneinander beeindruckt sind.[1] Laut Shakira stammt der Titel “Hips Don’t Lie” von der Arbeit mit ihrer Band im Tonstudio, bei der sie anhand ihres Hüftschwungs merke, ob ein Song erfolgreich sein werde.[2]

“I’m on tonight
You know my hips don’t lie
And I’m starting to feel it’s right
All the attraction, the tension
Don’t you see, baby? This is perfection”

Auszug des Refrains von Hips Don’t Lie

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Song wurde von Wyclef Jean und Shakira in Zusammenarbeit mit dem haitianischen Musikproduzenten Jerry Duplessis produziert. Alle drei fungierten neben Omar Alfanno und LaTavia Parker ebenfalls als Autoren des Liedes. Die Musik und der Text von Hips Don’t Lie basiert zu einem Großteil auf dem Song Dance Like This von Wyclef Jean und Claudette Ortiz aus dem Jahr 2004. Zudem wurden die Trompeten aus Amores Como el Nuestro von dem puerto-ricanischen Salsa-Sänger Jerry Rivera gesampelt.

Musikvideo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei dem zu Hips Don’t Lie gedrehten Musikvideo führte die britische Regisseurin Sophie Muller Regie. Es verzeichnet auf YouTube über 930 Millionen Aufrufe (Stand Mai 2021).

Zu Beginn des Videos befinden sich Shakira und Wyclef Jean in einer Tanzbar. Während Wyclef Jean auf einer Gitarre spielt, tanzt Shakira verschiedene Tänze, die vor allem ihre Hüften und den Bauch betonen. Kurz darauf sind beide zusammen zwischen rosa Vorhängen zu sehen, bevor Shakira wiederum allein tanzt. Anschließend betreten sie eine Halle, in der sich zahlreiche feiernde Menschen in Karnevalskostümen befinden. Schließlich tanzt Shakira in einem weißen Kleid mit anderen Tänzerinnen eine Choreografie.[3]

Bei den MTV Video Music Awards 2006 wurde Hips Don’t Lie in der Kategorie Best Choreography ausgezeichnet und war zudem in den Kategorien Video of the Year, Best Female Video, Best Pop Video, Best Dance Video, Best Art Direction und Viewer’s Choice nominiert.

Single[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Covergestaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Singlecover zeigt Shakira leicht-bekleidet beim Feuerspucken, wobei sie gegen eine Fackel pustet, deren Flamme in den Himmel ragt. Im Hintergrund sind weitere Menschen, ein Auto und blauer Himmel zu sehen. Links oben im Bild befinden sich die Schriftzüge Shakira und Hips Don’t Lie in Weiß sowie Featuring Wyclef Jean in Blau.[4]

Titelliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Single

  1. Hips Don’t Lie – 3:41
  2. Dreams for Plans – 4:03

Maxi

  1. Hips Don’t Lie – 3:41
  2. Dreams for Plans – 4:03
  3. Hips Don’t Lie (Wyclef Mix Show Mix) – 4:07
  4. Hips Don’t Lie (Video) – 3:58

Charterfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hips Don’t Lie stieg am 19. Mai 2006 auf Platz eins in die deutschen Singlecharts ein und belegte in den folgenden beiden Wochen Rang zwei, bevor es nochmal für zwei Wochen an die Chartspitze zurückkehrte. Insgesamt hielt sich der Song 29 Wochen lang in den Top 100, davon 16 Wochen in den Top 10.[5] In den deutschen Airplaycharts erreichte das Lied ebenfalls für einen Zeitraum von sechs Wochen die Chartspitze.[6] Ebenfalls Platz eins belegte die Single unter anderem in den Vereinigten Staaten, im Vereinigten Königreich, in der Schweiz, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Belgien, Australien und Neuseeland.[7] In den deutschen Single-Jahrescharts 2006 erreichte das Lied Position drei.[8]

Chartplatzierungen
ChartsChart­plat­zie­rungen Höchst­plat­zie­rung Wo­chen
Deutschland (GfK) Deutschland (GfK)[9] 1 (29 Wo.) 29
Österreich (Ö3) Österreich (Ö3)[9] 2 (38 Wo.) 38
Schweiz (IFPI) Schweiz (IFPI)[9] 1 (65 Wo.) 65
Vereinigtes Königreich (OCC) Vereinigtes Königreich (OCC)[9] 1 (48 Wo.) 48
Vereinigte Staaten (Billboard) Vereinigte Staaten (Billboard)[9] 1 (31 Wo.) 31
Jahrescharts
ChartsJahres­charts (2006) Platzie­rung
Deutschland (GfK) Deutschland (GfK)[8] 3
Österreich (Ö3) Österreich (Ö3)[8] 3
Schweiz (IFPI) Schweiz (IFPI)[8] 1
Vereinigtes Königreich (OCC) Vereinigtes Königreich (OCC)[8] 3
Vereinigte Staaten (Billboard) Vereinigte Staaten (Billboard)[8] 5

Verkaufszahlen und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hips Don’t Lie wurde noch im Erscheinungsjahr für mehr als 300.000 Verkäufe in Deutschland mit einer Platin-Schallplatte ausgezeichnet. In den Vereinigten Staaten erhielt die Single Doppel-Platin für über zwei Millionen verkaufte Einheiten, im Vereinigten Königreich Dreifach-Platin für über 1,8 Millionen Verkäufe. Mit weltweit mehr als 6,9 Millionen zertifizierten Verkäufen ist es einer der kommerziell erfolgreichsten Songs von Shakira.

Land/Region Aus­zeich­nung­en für Mu­sik­ver­käu­fe
(Land/Region, Auszeichnung, Verkäufe)
Ver­käu­fe
Australien (ARIA) Australien (ARIA) Platinum record icon.svg 6× Platin 420.000
Belgien (BEA) Belgien (BEA) Platinum record icon.svg Platin 50.000
Dänemark (IFPI) Dänemark (IFPI) Platinum record icon.svg 2× Platin 30.000
Deutschland (BVMI) Deutschland (BVMI) Platinum record icon.svg Platin 300.000
Frankreich (SNEP) Frankreich (SNEP) Gold record icon.svg Gold 250.000
Italien (FIMI) Italien (FIMI) Platinum record icon.svg Platin 20.000
Kanada (MC) Kanada (MC) Platinum record icon.svg 2× Platin (Single)
+ Platinum record icon.svg Platin (Ringtone)
80.000
Mexiko (AMPROFON) Mexiko (AMPROFON) Gold record icon.svg Gold (Ringtone Spanish Version)
+ Gold record icon.svg 2× Gold (Ringtone Bamboo)
+ Gold record icon.svg 3× Gold (Ringtone Clean Version)
+ Platinum record icon.svg 2× Platin (Ringtone English Version)
650.000
Neuseeland (RMNZ) Neuseeland (RMNZ) Gold record icon.svg Gold 7.500
Österreich (IFPI) Österreich (IFPI) Gold record icon.svg Gold 15.000
Schweiz (IFPI) Schweiz (IFPI) Platinum record icon.svg Platin 30.000
Vereinigte Staaten (RIAA) Vereinigte Staaten (RIAA) Platinum record icon.svg 2× Platin
+ Platinum record icon.svg 2× Platin (Mastertone)
3.553.000
Vereinigtes Königreich (BPI) Vereinigtes Königreich (BPI) Platinum record icon.svg 3× Platin 1.800.000
Insgesamt Gold record icon.svg 6× Gold
Platinum record icon.svg 25× Platin
6.925.500

Hauptartikel: Shakira/Auszeichnungen für Musikverkäufe

Bei den Grammy Awards 2007 wurde Hips Don’t Lie in der Kategorie Best Pop Collaboration with Vocals nominiert, unterlag jedoch dem Lied For Once in My Life von Tony Bennett und Stevie Wonder.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Shakira feat. Wyclef Jean – Hips Don’t Lie – Songtext. genius.com, abgerufen am 17. Mai 2021 (englisch).
  2. Shakira finally reveals secrets behind 'Hips Don’t Lie'. dnaindia.com, abgerufen am 17. Mai 2021 (englisch).
  3. Shakira feat. Wyclef Jean – Hips Don’t Lie (Official Video). youtube.com, abgerufen am 17. Mai 2021.
  4. Shakira feat. Wyclef Jean – Hips Don’t Lie – Singlecover. hitparade.ch, abgerufen am 17. Mai 2021.
  5. Shakira feat. Wyclef Jean – Hips Don’t Lie. offiziellecharts.de, abgerufen am 17. Mai 2021.
  6. Top 30 Airplay Charts Deutschland ermittelt von Nielsen Music Control: Archiv (Memento vom 23. August 2020 im Internet Archive) surfmusik.de, abgerufen am 11. Juni 2020.
  7. Shakira feat. Wyclef Jean – Hips Don’t Lie. hitparade.ch, abgerufen am 17. Mai 2021.
  8. a b c d e f Jahrescharts 2006: DE AT CH UK US
  9. a b c d e Chartquellen: DE AT CH UK US