Verwaltungsgemeinschaft Kranichfeld

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Deutschlandkarte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Verwaltungsgemeinschaft Kranichfeld
Deutschlandkarte, Position der Verwaltungsgemeinschaft Kranichfeld hervorgehoben
Koordinaten: 50° 51′ N, 11° 12′ O
Basisdaten
Bundesland: Thüringen
Landkreis: Weimarer Land
Fläche: 68,05 km2
Einwohner: 6278 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 92 Einwohner je km2
Verbandsschlüssel: 16 0 71 5007
Verbandsgliederung: 6 Gemeinden
Adresse der
Verbandsverwaltung:
Alexanderstr. 7
99448 Kranichfeld
Webpräsenz: www.vg-kranichfeld.de
Vorsitzender: Fred Menge
Lage der Verwaltungsgemeinschaft Kranichfeld im Landkreis Weimarer Land
Mönchenholzhausen Nohra Nauendorf Vollersroda Hetschburg Frankendorf Ilmtal-Weinstraße Ilmtal-Weinstraße Ködderitzsch Ettersburg Daasdorf a. Berge Kleinobringen Rannstedt Obertrebra Ballstedt Rohrbach Heichelheim Hammerstedt Isseroda Oettern Eberstedt Ramsla Kleinschwabhausen Wiegendorf Kiliansroda Wohlsborn Bad Sulza Bad Sulza Mechelroda Sachsenhausen Ottstedt a. Berge Leutenthal Kapellendorf Bechstedtstraß Großheringen Lehnstedt Schwerstedt Umpferstedt Buchfart Großobringen Döbritschen Rittersdorf Hohenfelden Neumark Hopfgarten Niedertrebra Troistedt Krautheim Vippachedelhausen Tonndorf Schmiedehausen Kromsdorf Großschwabhausen Niederzimmern Mellingen Klettbach Nohra Mönchenholzhausen Berlstedt Buttelstedt Magdala Kranichfeld Saaleplatte Apolda Bad Berka BlankenhainKarte
Über dieses Bild

Die Verwaltungsgemeinschaft Kranichfeld ist ein Zusammenschluss der Stadt Kranichfeld und fünf Gemeinden im Landkreis Weimarer Land in Thüringen, Deutschland. Ihr Verwaltungssitz ist die namensgebende Stadt Kranichfeld.

Vorsitzender der Verwaltungsgemeinschaft ist Fred Menge.

Die Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Verwaltungsgemeinschaft wurde am 1. Januar 1992 gegründet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

vg-kranichfeld.de

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bevölkerung der Gemeinden vom Thüringer Landesamt für Statistik (Hilfe dazu).