Volksbank Alzey-Worms

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Volksbank Alzey)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo der Genossenschaftsbanken  Volksbank Alzey-Worms eG
Die Wormser Hauptfiliale
Staat DeutschlandDeutschland Deutschland
Sitz Marktplatz 19
67547 Worms
Rechtsform eingetragene Genossenschaft
Bankleitzahl 550 912 00[1]
BIC GENO DE61 AZY[1]
Gründung 29. Dezember 1860
Verband Genossenschaftsverband – Verband der Regionen e.V.
Website www.vb-alzey-worms.de
Geschäftsdaten 2018[2]
Bilanzsumme 3,716 Mrd. Euro
Einlagen 2,920 Mrd. Euro
Kundenkredite 2,740 Mrd. Euro
Mitarbeiter 661
Geschäftsstellen 51, davon 24 SB-Stellen
Mitglieder 70.587
Leitung
Vorstand Armin Bork (Sprecher)
Günter Brück (stv. Sprecher)
Sabine Hermsdorf
Tobias Schmitz
Franz-Josef Thümes
Arno Zimmermann
Aufsichtsrat Axel Haas (Vorsitzender)
Liste der Genossenschaftsbanken in Deutschland

Die Volksbank Alzey-Worms eG ist eine Genossenschaftsbank mit Sitz in Worms in Rheinland-Pfalz. Sie ist die älteste Volksbank in Rheinhessen. Das Geschäftsgebiet ist im Osten durch den Rhein und die Landesgrenze begrenzt und erstreckt sich von Mainz im Norden über den Landkreis Alzey-Worms bis ins nordpfälzische Kirchheimbolanden im Westen und die kreisfreie Stadt Worms im Süden.

Die Volksbank Alzey-Worms fühlt sich den Grundsätzen der Selbsthilfe, der Selbstverantwortung und Selbstverwaltung der genossenschaftlichen Urväter Hermann Schulze-Delitzsch und Friedrich Wilhelm Raiffeisen verbunden.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filiale der Volksbank in Alzey

Die Geschichte der Volksbank Alzey reicht bis 1926 zurück. Im Zuge der Genossenschaftsbewegung im 19. Jahrhundert wurde die Bank am 1. April 1926 von Alzeyer Kaufleuten gegründet. Aus den damals 73 Gründungsmitgliedern wurden bis zum Zusammenschluss mit der Volksbank Worms-Wonnegau fast 34.000 Mitglieder.

Die Volksbank Alzey fusionierte 1970 mit der Volksbank Kirchheimbolanden, 1993 mit der Spar- und Kreditbank Gau-Odernheim, 1998 mit der Volksbank Wörrstadt, 2007 mit der Raiffeisenbank Donnersberg und 2008 mit der Volksbank Rhein-Selz. Sie hatte zuletzt rund 80.000 Kunden.

Die Geschichte der Wormser Volksbank lässt sich hingegen bis hin zur Gründung des Wormser "Vorschuss und Creditvereins" am 29. Dezember 1860 zurückverfolgen. Nach mehreren Zusammenschlüssen zur Volksbank Worms-Wonnegau schloss sich 2009 noch die Volksbank Rheindürkheim an.[3]

Am 30. Mai 2012 beschloss die Vertreterversammlung der Volksbank Worms-Wonnegau eG die Fusion mit Alzey[4], die Vertreterversammlung der Volksbank Alzey schloss sich am 20. Juni 2012 an. Durch den Zusammenschluss entstand die "Volksbank Alzey-Worms eG".

Im Jahre 2014 fusionierte die Volksbank Alzey-Worms eG mit der VR-Bank Mainz eG, die seitdem als Niederlassung VR-Bank Mainz weitergeführt wird.[5]

Die Stiftung der Volksbank Alzey-Worms unterstützt den Elisabeth-Langgässer-Literaturpreis.

Filialen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Volksbank Alzey-Worms eG betreibt neben Worms und Alzey auch in folgenden Orten Filialen (Stand: Juni 2019):[6]

Albisheim, Alsheim, Bodenheim, Dittelsheim-Heßloch, Dreisen, Eisenberg (Pfalz), Eich, Flonheim, Flörsheim-Dalsheim, Framersheim, Gau-Bischofsheim Gau-Odernheim, Göllheim, Gundersheim, Guntersblum, Hahnheim, Heidesheim, Kirchheimbolanden, Mainz, Mommenheim, Monsheim, Nackenheim, Nierstein, Ober-Olm, Osthofen, Schornsheim, Udenheim, Uelversheim, Undenheim, Wackernheim, Wallertheim, Wendelsheim, Westhofen und Wörrstadt.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Volksbank Alzey-Worms – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stammdaten des Kreditinstitutes bei der Deutschen Bundesbank
  2. Zahlen per 31. Dezember 2018
  3. Noch eine Volksbanken-Fusion: Rheindürkheim schließt sich Worms-Wonnegau anVorlage:Toter Link/!...nourl (Seite nicht mehr abrufbar) , in: Wormser Zeitung vom 4. Juni 2009
  4. "Fusion mit der Volksbank Alzey auf der Zielgeraden" in: Nibelungen-Kurier vom 31. Mai 2012
  5. Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG: Fusion ist perfekt: Volksbank Alzey-Worms stimmt Vereinigung mit VR-Bank Mainz klar zu - Allgemeine Zeitung. In: www.allgemeine-zeitung.de. Abgerufen am 2. April 2016.
  6. Übersicht Filialen Volksbank Alzey-Worms. Abgerufen am 6. Juni 2019.

Koordinaten: 49° 37′ 48,8″ N, 8° 21′ 38,5″ O