Waizenfeld

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Waizenfeld
Gemeinde Pommelsbrunn
Koordinaten: 49° 28′ 38″ N, 11° 33′ 13″ O
Höhe: 490–495 m ü. NHN
Einwohner: 56 (1. Jul. 2020)[1]
Postleitzahl: 91224
Vorwahl: 09154

Waizenfeld ist ein Gemeindeteil der Gemeinde Pommelsbrunn im Landkreis Nürnberger Land (Mittelfranken, Bayern).

Das Dorf liegt zwischen Hartmannshof und Heldmannsberg auf der Hochfläche der Mittleren Frankenalb. Nachbarorte sind im Norden beginnend im Uhrzeigersinn Hartmannshof, Guntersrieth, Heldmannsberg, Aicha, Mittelburg und Stallbaum. Die Entstehung des Ortes geht in das 10. bis 13. Jahrhundert zurück. Der Ortsname kommt wahrscheinlich von einer mit Weizen bebauten Region. „Feld“ ist hier als Kontrast zu „Wald“ zu sehen.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Eckhardt Pfeiffer (Hrsg.): Nürnberger Land. 3. Auflage. Karl Pfeiffer’s Buchdruckerei und Verlag, Hersbruck 1993, ISBN 3-9800386-5-3.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gemeinde Pommelsbrunn Ortsteil Waizenfeld, abgerufen am 16. Oktober 2020