Walter Appel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Walter Appel auf dem Buchmessecon 2008

Walter Appel (* 1948 in Seligenstadt) ist ein deutscher Schriftsteller.

Werk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Walter Appel hat seit 1973 unter etlichen Pseudonymen wie Earl Warren und Edgar Tarbot[1] über 1.000 Romane bislang geschrieben, hauptsächlich Heftromane (ohne Nachdrucke). Neben über hundert Jerry Cotton waren darunter Romane der Serien Fledermaus, Kommissar X, Lassiter, Professor Zamorra,[1] Dämonenkiller[1] sowie Romane in diversen Western- und andere, Grusel-Heftromanreihen[1] (u. a. Vampir-Horror-Roman, Geister-Krimi & Gespenster-Krimi usw.). Appel verfasste auch zahlreiche Frauenromane sowie Frauen-Grusel-Romane – Romantic Thriller – (Pseudonyme Corinna Sandberg und Linda Warren). Unter eigenem Namen erschienen Ein Yeti am Kudamm und andere im Selbstverlag wabook-verlag.

Er lebt in Mainhausen, Hessen.

Aktuell erscheinen von ihm u. a. folgende Reihen:

Print
eBooks
  • Bei Amazon Kindle unter Earl Warren
  • Bei beam eBooks unter Earl Warren
  • Bei XinXii (Weltbild, Kobo u. a. in der Distribution) unter Earl Warren

Werk (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Romanhefte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelgeschichten (nach Genre sortiert)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Adelsromane[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  • Die turbulente Ehe der Prinzessin M., 1983
  • Einst war sie ein Findelkind, 1984
  • Sie liebte nur das süße Leben, 1984
  • Gestern war sie reich und glücklich, 1984
  • Nur als Geliebte geduldet?, 1984
  • Das verleugnete Fürstenkind, 1984
  • In blinder Liebe, 1984
  • Es war ein turbulenter Sommer, 1984
  • Zweiter Frühling - sehr gefährlich, 1984
  • Morgen wirst du wieder lächeln, 1984
  • Ein Baby für Prinz Michael, 1985
  • Ich pfeif auf alles Geld der Welt, 1985
  • Die Liebe der Prinzessin Stefanie, 1985
  • Ich kann auch ohne Krone glücklich sein, 1992
  • Der Fürst, der sein Schloß verspielte, 1992
  • Alles - nur keine Hochzeit!, 1993
  • Die Prinzessin mit der goldenen Stimme, 1996
  • Im Brautkleid floh sie aus dem Schloß, 1996
  • Gina zähmt den Playboy-Prinzen, 1996
  • Der Prinz und die Skandal-Komteß, 1997
  • Gesucht: Ein Mann für Jana, 1997
  • Und im Herzen die Sehnsucht nach dir, 1998
  • Fürsten-Eskapaden, 1998  
  • Verbotene Nächte im Schloßhotel, 1998
  • Ein Teufelsmädel, 2005
  • Die Schöne von Versailles, 2005
  • Der Tiger von Gwalior, 2005  
  • Skandal im Königsschloß, 2005
  • Ich breche dein Herz, Prinz!, 2005
  • Die Bergprinzessin, 2005
  • Stolz wie eine Spanierin, 2005
  • Die geraubte Braut, 2005
  • Wie das Leben so spielt..., 2005
  • In geheimer Mission, 2006
  • Ausflug in die Leidenschaft, 2006
  • Verschollen in Afrika, 2006  
  • Ihr Kampf um die geliebte Heimat, 2006
  • Die skandalöse Gutsherrin, 2006
  • Gekröntes Haupt inkognito, 2007
  • Das Aschenputtel von Gut Rheinfelden, 2007
  • Umweg zum Glück, 2007
  • Am Ende siegt die Liebe, 2008
  • Der wilde Gutsherr von Waldenfels, 2008

Zusammenstellung der Heftromanreihen Fürsten-Roman (Bastei-Verlag), Herrenhäuser (Kelter-Verlag), Königshäuser (Kelter-Verlag) & Kronen-Roman (Kelter-Verlag)

Western[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  • Der Sohn des Desperados, 1975
  • Wilde Tage in Abilene, 1988
  • Hilfssheriff Johnny Falcon, 1988
  • Zur Hölle mit dem Deserteur!, 1989
  • Sattel-Tornado, 1989
  • Treibjagd auf einen Sheriff, 1989
  • Todesblitze, 1990

Zusammenstellung aus den Heftromanreihen Silber-Western (Zauberkreis-Verlag), Western-Hit (Bastei-Verlag), Wildwest-Roman (Bastei-Verlag)[2]

Grusel & Horror[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  • Der Satansorden von Chalderon, 1973
  • Das Schloß des Schreckens, 1973
  • Josephas Henker, 1974
  • Der Frauenhexer, 1974
  • Die Rache des Magiers, 1974
  • Der magische Schrumpfkopf, 1974
  • Die Vampir-Oma und ihre Kleinen, 1974
  • Mord aus dem Jenseits, 1974
  • Die Sumpfhexe, 1974
  • Der Herr des Schreckens, 1974
  • Kreuzfahrt des Grauens, 1974
  • Die Voodoo-Königin, 1974
  • Im Verlies der blutigen Träume, 1974
  • Der Fluch des Inka, 1974
  • Das Grauen aus dem Eis, 1974
  • Im Tempel der Dämonen, 1974
  • Das Monster aus dem Jenseits, 1975
  • Im Bann der weißen Göttin, 1975
  • Die Dämonenfährte, 1975
  • Der Schrecken von Santa Fé, 1975
  • Die Geistervögel, 1975
  • Der Hexenjäger, 1975
  • Der Todesclaim, 1975
  • Im Reich der blutigen Gorgalen, 1975
  • Der Henker des Molochos, 1975
  • Die Killerfrösche, 1975
  • Reiter aus dem Jenseits, 1975
  • Der Schneemensch, 1975
  • Griff aus dem Dunkel, 1975
  • Der Stier von Kreta, 1975
  • Die Seeschlange, 1976
  • Schach dem Rattenkönig, 1976
  • Das Gruselkabinett, 1976
  • Der Götze vom anderen Stern, 1976
  • Die Falle in der Geisterschlucht, 1976
  • Orchideen des Todes, 1976
  • Das lebende Portrait, 1976
  • Klinik der Toten, 1976
  • Die Mörderbäume, 1976
  • Die Geisterhand, 1976
  • Botin des Unheils, 1976
  • Tokomado - Herr des Schreckens, 1976
  • Die Marionetten des Satans, 1976
  • Der Satansknecht, 1976
  • Die Seehexe, 1976
  • Die Söldner des Satans, 1977
  • Der Alptraum-Meister, 1977
  • Der Vampir kommt um Mitternacht, 1977
  • Massaker in der U-Bahn, 1977
  • Der Affendämon, 1977
  • Die Blutdrachen, 1977
  • Der Hexer von San Francisco, 1977
  • Der Geisterbumerang, 1977
  • In der Gewalt der Käfermenschen, 1977
  • Die Moortoten, 1977
  • Der Fluch der Roncallons, 1977
  • Der schwarze Ahab, 1978
  • Die Geister von Grummond Hall, 1978
  • Der Gladiator der Hölle, 1978
  • Das Ungeheuer von Highway 666, 1978
  • Der Satan führt Regie, 1978
  • Im Jenseits verschollen, 1979
  • In Nacht und Grauen, 1979
  • Die Insel der Zyklopen, 1979
  • Baronesse Samedi, 1980
  • Medium der Dämonen John Spider, 1981
  • Satans Super-Hit, 1982
  • Des Satans Musketier, 1983
  • Der Schattenfürst, 1983
  • Das Vampir-Mannequin, 1983
  • Der Schatz des Verfluchten, 1983
  • Wenn der Drachenvogel ruft, 1984
  • Eine Spur in die Schreckenswelt, 1984
  • Satans Arena, 1984

Zusammenstellung aus den Heftromanreihen Gespenster-Krimi (Bastei-Verlag), Geister-Western (Bastei-Verlag), Vampir-Horror-Roman (Erich Pabel-Verlag) und Silber-Grusel-Krimi (Zauberkreis-Verlag)[3]

Frauen-Grusel-Romane & Romantic-Thriller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  • Eine Braut so bleich wie der Tod, 1984
  • Lena, die Feuerhexe, 1984
  • Der Fluch des zweiten Gesichts, 1984
  • Von fremden Mächten besessen, 1984
  • Wenn fremde Mächte dir befehlen, 1985
  • Die Seehexe, 1985
  • Die Tochter der schwarzen Priesterin, 1985
  • Die Hexe von Soho, 1985
  • Verfolgt von einem Geistergrafen, 1985
  • Die Rache der Weißen Frau, 1985
  • Das Klagelied der Geisterkinder, 1985
  • Antoinette - Herrin über Leben und Tode, 1985
  • Die Geisterpianistin, 1985
  • Flieh vor dem Satansbutler!, 1986
  • Die Tür ins Verderben, 1986
  • In dieser Villa wohnt das Böse, 1986
  • Immer wenn es Vollmond wurde, 1986
  • Nach jener Nacht im Grab, 1986
  • Botschaft aus dem Schattenreich, 1986
  • Das Geisterhaus am Rand von London, 1986
  • Die Totenglocke, 1986
  • Die Angst der jungen Witwe, 1986
  • Tödlicher Spuk, 1986
  • Die Lady aus dem Meer, 1987
  • Denn das Grauen kommt ganz leise, 1987
  • Wenn Schuld dich in den Wahnsinn treibt, 1987
  • Die Rache der Weißen Lady, 1987
  • Flieh, solange du noch kannst, 1987
  • Besuch aus dem Jenseits, 1987
  • Nachts auf der Hexeninsel, 1987
  • Das Haus der grausamen Schwestern, 1987
  • Das Schiff der toten Seelen, 1987
  • Das Kastell des Vampirs, 1987
  • Das Haus der sinkenden Sonne, 1988
  • Im Bann der Voodoo-Hexe, 1988
  • Im Schloß der Schwarzen Lady, 1988
  • Wenn du nicht gehst, dann wirst du sterben, 1988
  • Im Mondlicht geht das Grauen um, 1988
  • Gejagt von Höllenhunden, 1988
  • Natascha, die Wolfsbraut, 1988
  • Aus dem Jenseits verfolgt, 1988
  • Die verschwundene Lady, 1988
  • Der Seele dunkle Schatten, 1989
  • Der unheimliche Gondoliere, 1989
  • Schwingen des Todes, 1989
  • Keine Stunde ohne Angst, 1989
  • Die Kinder der Finsternis, 1990
  • Die Tochter der Rachegöttin, 1990
  • Die Karpaten-Hexe, 1990
  • Im Schloß der toten Bräute, 1990
  • Die Voodoo-Hexe von London, 1990
  • Als der Tod sie küsste, 1990
  • Ein Ort zum Sterben, 1991
  • Der Mönch aus dem Jenseits, 1991
  • Der Fluch des Dogen, 1991
  • Leben, das der Teufel schenkt, 1992
  • Die Hexe von Paris, 1992
  • Hörst du die Moorgeister rufen?, 1992
  • Mit der Liebe kam der Tod, 1993
  • Das Unheil schleicht auf leisen Sohlen, 1996
  • Der Teufel tanzt auf Bali, 1997
  • Die Nacht der Geister-Wölfe, 1998
  • Wenn Vampire lieben, 2002
  • Das Geisterschiff, 2004
  • Verraten - verfolgt - verbrannt!, 2005
  • Ihre Schwester - ein Vampir?, 2008
  • Geheimnis um Tunja, 2009
  • Die grausame Gräfin, 2010

Zusammenstellung aus den Heftromanreihen Mitternachts-Roman (Bastei-Verlag), Geheimnis-Roman (Bastei-Verlag), Gaslicht (Erich Pabel- & Kelter-Verlag) und Irrlicht (Kelter-Verlag)[4][5]

Serien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gentec-X[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  1. Das Ende der Menschheit, 2005
  2. Der Untergang von Chicago, 2006
  3. Fluchtpunkt Amazonas, 2006
  4. Der Kampf um die Erde, 2007
  5. Luna-City, 2007
  6. Die kosmische Föderation, 2008[6]
Morgana[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  1. Morgana, die schwarze Rose, 1985
  2. Morgana und der Geist des Berges, 1985
  3. Morgana und der Zaubervogel, 1985
  4. Morgana und die Todesgöttin, 1985
  5. Morganas Zauberfahrt, 1985
Roberta Lee[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  1. Das Schwert des Dschingis Khan, 2010
  2. Showdown am Himalaja, 2010
  3. Das Auge des Montezuma, 2010
  4. Vulkangesang, 2010
  5. Das Geheimnis der Mayas, 2011
  6. Die versunkene Insel, 2011
  7. Das verfluchte Pueblo, 2011

Erschienen im Kelter Verlag. Bis 2010 als eigenständige Serie und ab 2011 in der Serie "Der Abenteuer Roman[7][8]

Pseudonyme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

VP = Verlagspseudonym

  • Earl Warren (nunmehr als einziges und Hauptpseudonym für alle Genres)
  • Linda Warren
  • Heide Seebacher
  • Frank Evans
  • Corinna Sandberg
  • Miles Kilburn
  • Linda Evans
  • Brian Elliot (VP)
  • Robert Romen
  • Frank deLorca (VP)
  • Mark Denver
  • Janet Farell (VP)
  • Jerry Cotton (VP)
  • Jason Dark (VP)
  • Kojak (VP)
  • Mark Baxter (VP)
  • Jack Slade (VP)
  • C. W. Bach (VP)
  • Robert Lamont (VP)
  • Carina Castello
  • John Spider (VP)
  • Dan Dallas
  • Hondo Latimer (VP)
  • Frank Reichardt (VP)
  • Steve Cooper (VP)
  • Roy Kent
  • Edgar Tarbot
  • John Cameron (VP)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d Thomas König: Horror, Grusel und Mysterie (= Geisterwaldkatalog. Bibliographie der deutschen Heftromane. Band 1, Nr. 2). König, Berlin 2009, ISBN 978-3-9807608-1-2.
  2. Zauberspiegel - Walter Appel - Titelverzeichnis. Abgerufen am 8. November 2021.
  3. Zauberspiegel - Walter Appel - Titelverzeichnis. Abgerufen am 8. November 2021.
  4. Grusel, Grüfte, Groschenhefte - Romantic Thrillers, Gothic Thrillers. Abgerufen am 8. November 2021.
  5. Zauberspiegel - Walter Appel - Titelverzeichnis. Abgerufen am 8. November 2021.
  6. Zauberspiegel - Walter Appel - Titelverzeichnis. Abgerufen am 9. November 2021.
  7. der abenteuer roman. Abgerufen am 9. November 2021 (deutsch).
  8. Zauberspiegel - Walter Appel-Romane im Geister-Schocker. Abgerufen am 9. November 2021.