Wikipedia:Wikimania 2017/Stipendien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WP:WM2017S

Wikimania 2017
Was passiert alles?
Programm
Was passiert auf der Wikimania?
Interesse
Wer möchte teilnehmen?
Mit wem kann ich zusammen reisen?
Stipendien
Wie erhalte ich finanzielle Unterstützung
für die Teilnahme?
Dokumentation
Was passiert rund um die Wikimania?
Vortreffen
Wie finde ich Unterstützung
bei der Vorbereitung der Teilnahme?

Auf dieser Seite werden sowohl Informationen zu den Stipendien allgemein wie die Möglichkeit zum Erhalt eines Stipendiums gegeben als auch der Juryprozess dargestellt.

Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Informationen zu den Stipendien[Quelltext bearbeiten]

Wikimedia Deutschland vergibt 20 Stipendien, die folgendes abdecken:

  • Tagungsbeitrag, ÖPNV und Verpflegungsmehraufwand auf Kostenerstattung
  • Buchung in einem Zwei- oder Mehrbettzimmer nach Wunsch im Zeitraum maximal 7. bis 14. August 2017 (Konferenz: 9. bis 13. August) über Wikimedia Deutschland
  • Recherche eines Fluges mit Wunschflugroute und Wunschflugdaten sowie Buchung eines möglichst günstigen Flugs, auch mit Rail&Fly, alternativ Kostenerstattung im selben Rahmen

31. März 2017: Deadline für Rückmeldung zu Hotel und Flug sowie Eintragung zum Vortreffen

Stipendienbewerbung
Formales
  1. Wohnsitz in Deutschland[1]
  2. Bewerbung über das unten stehende Formular[2]
  3. Bewerbung in englischer Sprache
  4. Kenntnis der Jahresplan-Schwerpunkte von Wikimedia-Deutschland sinnvoll
Absicht des Bewerbungsprozesses

Für das Jahr 2017 hat sich Wikimedia Deutschland fünf Schwerpunkte gesetzt:

  1. „Neue Freiwillige für Wikimedia-Projekte gewinnen und halten“
  2. „Freiwillige in den Wikimedia-Projekten unterstützen“
  3. „Wikidata ausbauen und MediaWiki weiterentwickeln“
  4. „Politische und rechtliche Rahmenbedingungen für Freies Wissen stärken“
  5. „Gemeinsam mit den Communitys Inhalte durch Kooperationen mit Institutionen befreien“

An diesen Schwerpunkten Mitarbeitende von Wikimedia Deutschland werden ebenfalls an der Wikimania teilnehmen. Wieso nicht einfach mal schauen, ob es gemeinsame Interessen gibt und wie man diese dann auf der Konferenz verbinden kann: im persönlichen Gespräch untereinander oder mit internationalen Community-Mitgliedern bzw. Hauptamtlichen, im Rahmen einer Session oder bei einem kleinen Austausch.

Teilt uns daher neben Stichpunkten zu euren allgemeinen Onwiki- und Offwiki-Aktivitäten vor allem mit Blick auf 2016/7 bitte mit, welche Interessen und Themen für euch besonders relevant sind und wie ihr euch vorstellt, über diese international auszutauschen oder zu präsentieren. In einem Freitextfeld steht euch dafür ausreichend Platz zur Verfügung. Hilfreich für uns wäre es, wenn ihr dies anhand eines der oben genannten Schwerpunkte ausführlicher machen könntet. Beispielfragen könnten sein: Habt ihr schon viele Erfahrungen dort gemacht, die ihr nun weitergeben möchtet? Wolltet ihr aus einem bestimmten Grund schon immer an jener Stelle eine Veränderung bewirken? Habt ihr euch gefragt, wie genau dieses Thema vielleicht in anderen Ländern so abläuft? Was bewegt mich zu diesem Thema? Ein paar typische Community-Interessen sind unten genannt und dem nächsten Jahresplan-Schwerpunkt von Wikimedia Deutschland zugeordnet. Weitere Themen eurerseits könnt ihr gern unter dem jeweiligen Punkt Sonstiges ergänzen.

Sollten sich Bewerberinnen und Bewerber bei mehr als einem Schwerpunkt gut wiederfinden, können sie auch auf einen zweiten weiter diskutieren. Bei Fragen zu den Ausgestaltungen der Schwerpunkte oder wenn man sich bei etwas unsicher ist, beispielsweise ob einem ein Schwerpunkt nahe ist, kann man sich an Benutzer Martin Rulsch (WMDE) wenden. Sollte ganz andere Interessen und Themen als die genannten vorliegen, kann dies ebenfalls dargestellt und begründet werden.

Folgende Schwerpunkte und Aktivitäten sind im Bewerbungsformular genannt und können per Klick ausgewählt werden:

Meine Interessen und Themen, die dem Schwerpunkt 1 „Neue Freiwillige für Wikimedia-Projekte gewinnen und halten“ nahe sind:

Meine Interessen und Themen, die dem Schwerpunkt 2 „Freiwillige in den Wikimedia-Projekten unterstützen“ nahe sind:

  • Austausch zur Arbeit in den Wikimedia-Projekten über Sprachversionen hinaus
  • GLAM-Aktivitäten weltweit
  • Internationale Fotowettbewerbe wie WLM/WLE
  • Lokale Aktivitäten weltweit
  • Planung von internationalen Ehrenamtlichenaustauschen
  • Wertschätzung und Anerkennung von Ehrenamtlichen weltweit
  • Verbesserung des Umgangs in den Wikimedia-Projekten
  • Sonstiges

Meine Interessen und Themen, die dem Schwerpunkt 3 „Wikidata ausbauen und MediaWiki weiterentwickeln“ nahe sind:

Meine Interessen und Themen, die dem Schwerpunkt 4 „Politische und rechtliche Rahmenbedingungen für Freies Wissen stärken“ nahe sind:

Meine Interessen und Themen, die dem Schwerpunkt 5 „Gemeinsam mit den Communitys Inhalte durch Kooperationen mit Institutionen befreien“ nahe sind:

  • Austausch über Beratungs-, Informations- und Qualifizierungsangebote, inklusive Informationsmaterialien
  • Coding da Vinci (Kooperationen mit Kulturinstitutionen zur Freigabe großer Datenmengen)
  • Kooperationen mit Bildungs-, Wissenschafts- und Kultur-/Gedächtnisinstitutionen
  • Förderung offener Wissenschaft (Fellow-Programm Freies Wissen)
  • Sonstiges

Kein Bezug zu den Programmen:

  • Sonstiges

Die Ergebnisse von Planungen, Austauschen und Aktivitäten rund um die Wikimania werden auf der entsprechenden Seite dokumentiert.

Stipendienvergabekriterien für die Jury
  1. Umfang und Vielfalt der selbst durchgeführten oder organisierten Aktivitäten in den Wikimedia-Projekten mit besonderem Fokus auf 2016/7, orientiert an den internationalen Kriterien und dem Bewertungsleitfaden.
  2. Qualität der Darstellung der eigenen Interessen anhand spezieller Themenfelder und der eigenen Überlegungen für die Konferenz durch eigene Einschätzung.
    a) Im Rahmen eines Jahresplan-Schwerpunktes von Wikimedia Deutschland (oder zweier Schwerpunkte).
    b) Sofern nicht verortbar, auch unabhängig davon.

Die von den Jurymitgliedern unabhängig voneinander vergebenen Punkte von 0 bis 10 jeweils in den Bereichen „Aktivität in und für die Wikimedia-Projekte“ und „Motivation zur Teilnahme an der Konferenz“ werden zur Jurysitzung zusammengestellt. Beide Bereiche fließen dabei gleichwertig in die Bewertung durch die Jury ein. Schließlich werden die 20 Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie Nachrückplätze durch die Jury bestimmt, kontaktiert und hier veröffentlicht.


49 Bewerbungen wurden eingereicht und der Jury übermittelt. Vielen Dank schon einmal für das große Interesse und die vielen guten Bewerbungen! Die Jury selbst trifft am 8. März ihre Entscheidung, die in den darauffolgenden Tagen an die Bewerberinnen und Bewerber kommuniziert wird. Eine Liste der Stipendiatinnen und Stipendiaten wird hier veröffentlicht.
Für alle Fragen rund um den Stipendienprozess von Wikimedia Deutschland steht Benutzer Martin Rulsch (WMDE) zur Verfügung. Kontaktmöglichkeiten siehe Benutzerseite.

Jury[Quelltext bearbeiten]

In diesem Jahr besteht die Jury aus fünf Personen. Drei Ehrenamtliche der Wikimedia-Projekte, die selbst kein Stipendium von Wikimedia Deutschland benötigen, bilden dabei den Kern und die Mehrheit im Gremium. Damit die Vergabe der Stipendien auf breiteren Füßen steht, ist ein internationaler Ehrenamtlicher der Wikimedia-Projekte (der gegebenenfalls aber auch Deutsch versteht) ebenfalls Teil der Jury. Daneben wird eine verantwortliche Person von Wikimedia Deutschland mit besonderer Kenntnis der Vereinsziele ebenfalls anhand der im Abschnitt zuvor genannten Kriterien die eingegangenen Bewerbungen beurteilen.

Zusammensetzung
  • Drei Ehrenamtliche der Wikimedia-Projekte: Braveheart, Geolina163 und Rogi.Official
  • Ein internationaler Ehrenamtlicher mit Deutschkenntnissen: Nikola Kalchev (Лорд Бъмбъри)
  • Ein WMDE-Verantwortlicher: Harald Krichel, Besitzender des Präsidiums und Vorsitzender des Ausschusses „Communitys und Mitglieder“ (Seewolf)

Stipendiatinnen und Stipendiaten[Quelltext bearbeiten]

Anmerkungen
  1. Ehrenamtlich Tätige der deutschsprachigen Wikipedia mit anderen Wohnsitzen bewerben sich bitte über das internationale Formular beziehungsweise befolgen die Hinweise zu Österreich weiter unten auf dieser Seite.
  2. Bewerbungen über das internationale Formular aus Deutschland können in dem hiesigen Prozess nicht berücksichtigt werden.

Österreich[Quelltext bearbeiten]

Wikimedia Österreich vergibt bis zu 7 Stipendien für die Teilnahme an der Wikimania 2017. Einreichschluss ist der 28. Februar 2017. Die Stipendien von Wikimedia Österreich werden unabhängig vom internationalen Stipendienprozess (Scholarships) ausgelobt.

Das Stipendium umfasst die Kostenübernahme für:

  • Konferenzgebühr
  • Reisekosten
  • Unterbringungskosten

Die Organisation der Flüge und der Unterbringung erfolgt in der Regel durch Wikimedia Österreich, bitte eigene Reiseorganisation nur nach vorheriger Rücksprache.

Bewerbung[Quelltext bearbeiten]

Anmeldeschluss: 28. Februar 2016.

Voraussetzungen für ein Stipendium von Wikimedia Österreich:

  1. Bestehende Aktivität für Wikimedia-Projekte
  2. Wohnsitz in Österreich oder Südtirol
  3. Gute Englisch-Kenntnisse
  4. Beantwortung der beiden Fragen zu Erwartungshaltung und Vorhaben (siehe unten)
  5. Gegebenenfalls: Kennzeichnung aller eigenen Mediendateien, die während der Wikimania 2017 entstehen und auf Wikimedia Commons hochgeladen werden, mit der Vorlage {{Supported by Wikimedia Österreich}}
  6. Berichterstattung (auf deutsch) über die Teilnahme bis spätestens 7. September 2017 in einem Wikimedia-Projekt oder im Mitgliederwiki von Wikimedia Österreich, bestehend aus:
a) Bericht über eine Einzelveranstaltung im Umfang von 1500–2000 Zeichen inkl. Leerzeichen
b) Beantwortung der Frage Was hat mir persönlich die Teilnahme an der Wikimania gebracht? im Umfang von 1000–1500 Zeichen inkl. Leerzeichen

Um sich für ein Stipendium zu bewerben, bitte ein E-Mail an verein@wikimedia.at mit folgenden Angaben schicken:

A) Persönliche Daten: Vorname, Nachname, Benutzername, Wohnadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer
B) Antwort auf die Frage: Was erwartest du dir von einer Teilnahme an der Wikimania 2017?
C) Antwort auf die Frage: Gibt es Ideen oder konkrete Projekte, die du dort präsentieren oder weiterentwickeln möchtest?

Anders als in vergangenen Jahren ist eine Bewerbung über das Formular des internationalen Stipendienprozesses NICHT notwendig. Über die Vergabe der Stipendien entscheidet der Vorstand von Wikimedia Österreich. Die Zu- oder Absage erfolgt bis 15. März 2017 per E-Mail.

E-Mail-Adresse von Wikimedia Österreich für Rückfragen[Quelltext bearbeiten]