Yael Adler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Yael Dagmar Adler (* 17. Juli 1973 in Frankfurt am Main) ist eine deutsche Dermatologin und Autorin von Sachbüchern. Sie tritt in zahlreichen Medien als Expertin für Gesundheitsthemen auf.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Adler stammt aus einer Akademikerfamilie, ihr Großvater war Hautarzt, der Vater Karl Erich Grözinger ist Judaist und Religionswissenschaftler, und die Mutter Elvira Grözinger arbeitet als Literaturwissenschaftlerin. Yael Adler selbst studierte Humanmedizin an der Universität Frankfurt am Main und der Freien Universität Berlin und promovierte 1999 am Universitätsklinikum Frankfurt am Main. Sie absolvierte eine Ausbildung zur Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten (2003) und eine Zusatzausbildung zur Phlebologin (2004). Seit 2007 ist Adler Hautärztin in eigener Privatpraxis. Mit einer Kollegin führt sie das privatärztliche Zentrum für Haut, Venen und Lasermedizin Berlin-Grunewald; seit 2009 Dermatologin beim European Prevention Centre und dem Herzinstitut Berlin. Sie ist Mitglied im Expertengremium der Bundesapothekerkammer, Mitglied bei der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Botulinumtoxintherapie und Mitglied bei der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin. Seit 2015 führt sie zudem die Zusatzbezeichnung Ernährungsmedizinerin (DAEM/DGEM).

Medienpräsenz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 2003 ist Adler als TV-Hautärztin und Gesundheitsexpertin in Printmedien[1][2][3] und bei verschiedenen Fernsehsendern aktiv auf Sendung, darunter bei der ARD (Ratgeber Gesundheit, alpha-Forum[4]) beim RBB (Abendjournal, ZIBB,[5] RBB Praxis, Quivive), der Deutschen Welle TV (Fit & Gesund,[6] In Good Shape), ZDF (Morgenmagazin, WISO), auch beim HR und MDR[7]. Weitere Auftritte erfolgten bei Privatsendern RTL (Punkt 12, Punkt 6, RTL aktuell, Explosiv, Exklusiv, News), ProSieben (taff), Sat.1 im Morgenmagazin und News-Sendungen sowie Gesundheits-Beiträge bei RTL 2, VOX, N24[8] und n-tv. In der Planet-Wissen Sendung Unser Haut - Spiegel der Seele gab sie als Expertin Auskunft.[9]

Im Herbst 2016 erschien von Yael Adler das Buch Haut nah.[10][11] das als Spiegel-Bestseller auf Platz 1 gelangte. Das Buch wurde bereits in 27 Sprachen übersetzt.

Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hautkrankheiten im Blick (mit Roland Niedner). Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Stuttgart 2004, 3. überarbeitete Auflage 2016, ISBN 978-3-8047-3247-6.
  • Hautkrankheiten. Symptome, Therapie, Beratung. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Stuttgart 2012, ISBN 978-3-8047-2815-8.
  • Haut nah. Alles über unser größtes Organ. Droemer, München 2016, ISBN 978-3-426-27699-0.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. „Beim Sex übertrumpft die Haut das Hirn“ FAZ, 10. September 2016
  2. Porträt: Yael Adler Jüdische Allgemeine vom 15.9.2016
  3. Interview mit Yael Adler in profil.at am 19. Januar 2017
  4. Video-Podcast ARD "alpha-Forum" am 21. Dezember 2016
  5. Gesund und schön durch Honig ZIBB (rbb) vom 4. Juli 2016
  6. Wie sinnvoll sind Wellness-Bäder Fit & Gesund (DW-TV) vom 4. Mai 2011
  7. Winterhaut. Hauptsache gesund (MDR) vom 26. Januar 2017
  8. Junge gesunde Haut gibt es ganz ohne teure Kosmetik. Welt/N24 am 13. März 2017
  9. planet-wissen.de beispielsweise am 21. Juni 2017 auf WDR
  10. SWR 1: Leute am 16. Februar 2017
  11. 3nach9 am 16. September 16