33. Kongresswahlbezirk Kaliforniens

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
33. Kongresswahlbezirk Kaliforniens
CA-33rd.gif
Derzeitiger Representative   Karen Bass (D–Los Angeles)
Fläche 48 mi²
Verteilung 100 % städtisch, 0 % ländlich
Einwohnerzahl (2000) 639,088
Median des Einkommens 31,655$
Race bzw. Ethnicity 19.9 % White, 29.9 % Black, 12.1 % Asian, 34.6 % Hispanic, 0.2 % Native American, 0.4 % Andere
Cook PVI D+35

Der 33. Kongresswahlbezirk Kaliforniens ist ein Wahlkreis für das Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten im Bundesstaat Kalifornien und wurde 1963 gebildet. Er deckt Teile des Los Angeles Countys ab, vor allem Teile von Los Angeles, Culver City und Baldwin Hills. Er wird derzeit von Karen Bass von der Demokratischen Partei im Repräsentantenhaus vertreten. Der Wahlbezirk ist einer der sichersten Wahlbezirke für die Demokraten in den Vereinigten Staaten.

Wahlgänge[Bearbeiten]

Wahlergebnisse von Wahlen auf Bundesstaatsebene
Jahr Amt Ergebnis
1992 Präsident Clinton 63,0 - 23,6 %
Senator Boxer 59,3 - 29,9 %
Senator Feinstein 65,8 - 25,9 %
1994 Gouverneur
Senator
1996 Präsident
1998 Gouverneur
Senator
2000 Präsident[1] Gore 82.6 - 14.9%
Senator[2] Feinstein 81.7 - 11.4%
2002 Gouverneur[3] Davis 74.7 - 15.2%
2003 Recall[4][5] Nein 74.2 - 25.8%
Bustamante 57.0 - 24.5%
2004 Präsident[6] Kerry 82.8 - 15.9%
Senator[7] Boxer 83.5 - 11.7%
2006 Gouverneur[8] Angelides 69.4 - 25.6%
Senator[9] Feinstein 83.7 - 10.8%
2008 Präsident[10] Obama 86.8 - 11.7%

Liste der Representatives[Bearbeiten]

County Representative Partei Amtszeit Anmerkungen
Distrikt geschaffen 3. Januar 1963
San Bernardino Harry R. Sheppard Democratic 3. Januar 1963 – 3. Januar 1965 Redistricted vom 27. Kongresswahlbezirk Kaliforniens, zurückgetreten
Kenneth W. Dyal Democratic 3. Januar 1965 – 3. Januar 1967 Verlor die Wiederwahl an Pettis
Jerry Pettis Republican 3. Januar 1967 – 3. Januar 1975 Redistricted vom 37. Kongresswahlbezirk Kaliforniens
Los Angeles Del M. Clawson Republican 3. Januar 1975 – 31. Dezember 1978 Redistricted vom 23. Kongresswahlbezirk Kaliforniens, zurückgetreten
vakant 31. Dezember 1978 – 3. Januar 1979
Wayne R. Grisham Republican 3. Januar 1979 – 3. Januar 1983 Verlor die Wiedernominierung an Paul R. Jackson
Los Angeles (östliche Vororte) David Dreier Republican 3. Januar 1983 – 3. Januar 1993 Redistricted vom 35. Kongresswahlbezirk Kaliforniens; Redistricted zum 28. Kongresswahlbezirk Kaliforniens
Los Angeles (Downtown L.A.) Lucille Roybal-Allard Democratic 3. Januar 1993 – 3. Januar 2003 Redistricted zum 34. Kongresswahlbezirk Kaliforniens
Los Angeles (Culver City) Diane Watson Democratic 3. Januar 2003 – Gegenwart Redistricted vom 32. Kongresswahlbezirk Kaliforniens, amtierend

Belege[Bearbeiten]

  1. Statement of Vote (2000 President)
  2. Statement of Vote (2000 Senator)
  3. Statement of Vote (2002 Governor)
  4. Statement of Vote (2003 Recall Question)
  5. Statement of Vote (2003 Governor)
  6. Statement of Vote (2004 President)
  7. Statement of Vote (2004 Senator)
  8. Statement of Vote (2006 Governor)
  9. Statement of Vote (2006 Senator)
  10. (2008 President)

Weblinks[Bearbeiten]