Liste der Mitglieder des US-Repräsentantenhauses aus Kalifornien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jared Huffman, derzeitiger Vertreter des zweiten Kongresswahlbezirks von Kalifornien
John Garamendi, derzeitiger Vertreter des dritten Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Tom McClintock, derzeitiger Vertreter des vierten Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Mike Thompson, derzeitiger Vertreter des fünften Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Doris Matsui, derzeitige Vertreterin des sechsten Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Ami Bera, derzeitiger Vertreter des siebten Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Paul Cook, derzeitiger Vertreter des achten Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Jerry McNerney, derzeitiger Vertreter des neunten Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Jeff Denham, derzeitiger Vertreter des zehnten Kongresswahlbezirks von Kalifornien
George Miller, derzeitiger Vertreter des elften Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Nancy Pelosi, derzeitige Vertreterin des zwölften Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Barbara Lee, derzeitige Vertreterin des 13. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Jackie Speier, derzeitige Vertreterin des 14. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Eric Swalwell, derzeitiger Vertreter des 15. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Jim Costa, derzeitiger Vertreter des 16. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Mike Honda, derzeitiger Vertreter des 17. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Anna Eshoo, derzeitige Vertreterin des 18. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Zoe Lofgren, derzeitige Vertreterin des 19. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Sam Farr, derzeitiger Vertreter des 20. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
David Valadao, derzeitiger Vertreter des 21. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Devin Nunes, derzeitiger Vertreter des 22. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Kevin McCarthy, derzeitiger Vertreter des 23. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Lois Capps, derzeitige Vertreterin des 24. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Howard McKeon, derzeitiger Vertreter des 25. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Julia Brownley, derzeitige Vertreterin des 26. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Judy Chu, derzeitige Vertreterin des 27. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Adam Schiff, derzeitiger Vertreter des 28. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Tony Cardenas, derzeitiger Vertreter des 29. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Brad Sherman, derzeitiger Vertreter des 30. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Gary Miller, derzeitiger Vertreter des 31. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Grace Napolitano, derzeitige Vertreterin des 32. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Henry Waxman, derzeitiger Vertreter des 33. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Xavier Becerra, derzeitiger Vertreter des 34. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Gloria Negrete McLeod, derzeitige Vertreterin des 35. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Raul Ruiz, derzeitiger Vertreter des 36. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Karen Bass, derzeitige Vertreterin des 37. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Linda Sánchez, derzeitige Vertreterin des 38. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Ed Royce, derzeitiger Vertreter des 39. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Lucille Roybal-Allard, derzeitige Vertreterin des 40. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Mark Takano, derzeitiger Vertreter des 41. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Ken Calvert, derzeitiger Vertreter des 42. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Maxine Waters, derzeitige Vertreterin des 43. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Janice Hahn, derzeitige Vertreterin des 44. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
John Campbell, derzeitiger Vertreter des 45. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Loretta Sanchez, derzeitige Vertreterin des 46. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Alan Lowenthal, derzeitiger Vertreter des 47. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Dana Rohrabacher, derzeitiger Vertreter des 48. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Darrell Issa, derzeitiger Vertreter des 49. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Duncan D. Hunter, derzeitiger Vertreter des 50. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Juan Vargas, derzeitiger Vertreter des 51. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Scott Peters, derzeitiger Vertreter des 52. Kongresswahlbezirks von Kalifornien
Susan Davis, derzeitige Vertreterin des 53. Kongresswahlbezirks von Kalifornien

Diese Liste führt alle Politiker auf, die seit 1850 für den Bundesstaat Kalifornien dem Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten angehört haben. Kalifornien stellte nach seinem Beitritt zur Union zunächst zwei Abgeordnete in Washington, die jeweils staatsweit („at large“) gewählt wurden; 1861 kam ein dritter Sitz nach diesem Verfahren hinzu. Ab der Wahl des Jahres 1864 wurden dann Wahlbezirke geschaffen. Lediglich 1882 wurden in der Folge noch einmal zwei Mandate staatsweit vergeben. Die Zahl der Kongressmitglieder aus Kalifornien stieg ab dem Jahr 1933 sprunghaft an. Ab 1953 stellte der Staat 30 Abgeordnete, ab 1963 dann schon 38. 2003 wurde schließlich der 53. Wahldistrikt geschaffen, womit Kalifornien der Staat mit den meisten Vertretern im US-Repräsentantenhaus ist; an zweiter Stelle folgt Texas mit 36 Parlamentsmitgliedern.

1. Sitz (seit 1850)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
George Washington Wright 11. September 1850 – 3. März 1851 Unabhängiger
Edward Colston Marshall 4. März 1851 – 3. März 1853 Demokrat
Milton Slocum Latham 4. März 1853 – 3. März 1855 Demokrat
James William Denver 4. März 1855 – 3. März 1857 Demokrat
Joseph Chambers McKibbin 4. März 1857 – 3. März 1859 Demokrat
John Chilton Burch 4. März 1859 – 3. März 1861 Demokrat
Timothy Guy Phelps 4. März 1861 – 3. März 1863 Republikaner
Cornelius Cole 4. März 1863 – 3. März 1865 Republikaner
Donald Campbell McRuer 4. März 1865 – 3. März 1867 Republikaner
Samuel Beach Axtell 4. März 1867 – 3. März 1871 Demokrat
Sherman Otis Houghton 4. März 1871 – 3. März 1873 Republikaner
Charles Clayton 4. März 1873 – 3. März 1875 Republikaner
William Adam Piper 4. März 1875 – 3. März 1877 Demokrat
Horace Davis 4. März 1877 – 3. März 1881 Republikaner
William Starke Rosecrans 4. März 1881 – 3. März 1885 Demokrat
Barclay Henley 4. März 1885 – 3. März 1887 Demokrat
Thomas Larkin Thompson 4. März 1887 – 3. März 1889 Demokrat
John Jefferson De Haven 4. März 1889 – 1. Oktober 1890 Republikaner
Thomas J. Geary 9. Dezember 1890 – 3. März 1895 Demokrat
John All Barham 4. März 1895 – 3. März 1901 Republikaner
Frank Leslie Coombs 4. März 1901 – 3. März 1903 Republikaner
James Norris Gillett 4. März 1903 – 4. November 1906 Republikaner
William Fellows Englebright 6. November 1906 – 3. März 1911 Republikaner
John Edward Raker 4. März 1911 – 3. März 1913 Demokrat
William Kent 4. März 1913 – 3. März 1917 Unabhängiger
Clarence Frederick Lea 4. März 1917 – 3. Januar 1949 Demokrat
Hubert Baxter Scudder 3. Januar 1949 – 3. Januar 1959 Republikaner
Clement Woodnutt Miller 3. Januar 1959 – 7. Oktober 1962 Demokrat
Donald Holst Clausen 22. Januar 1963 – 3. Januar 1975 Republikaner
Harold Terry Johnson 3. Januar 1975 – 3. Januar 1981 Demokrat
Eugene Albert Chappie 3. Januar 1981 – 3. Januar 1983 Republikaner
Douglas Harry Bosco 3. Januar 1983 – 3. Januar 1991 Demokrat
Frank D. Riggs 3. Januar 1991 – 3. Januar 1993 Republikaner
Daniel Hamburg 3. Januar 1993 – 3. Januar 1995 Demokrat
Frank D. Riggs 3. Januar 1995 – 3. Januar 1999 Republikaner
Charles Michael Thompson 3. Januar 1999 – 3. Januar 2013 Demokrat
Doug LaMalfa 3. Januar 2013 – Republikaner

2. Sitz (seit 1850)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Edward Gilbert 11. September 1850 – 3. März 1851 Demokrat
Joseph Walker McCorkle 4. März 1851 – 3. März 1853 Demokrat
James Alexander McDougall 4. März 1853 – 3. März 1855 Demokrat
Philemon Thomas Herbert 4. März 1855 – 3. März 1857 Demokrat
Charles Lewis Scott 4. März 1857 – 3. März 1861 Demokrat
Aaron Augustus Sargent 4. März 1861 – 3. März 1863 Republikaner
William Higby 4. März 1863 – 3. März 1869 Republikaner
Aaron Augustus Sargent 4. März 1869 – 3. März 1873 Republikaner
Horace Francis Page 4. März 1873 – 3. März 1883 Republikaner
James Herbert Budd 4. März 1883 – 3. März 1885 Demokrat
James Alexander Louttit 4. März 1885 – 3. März 1887 Republikaner
Marion Biggs 4. März 1887 – 3. März 1891 Demokrat
Anthony Caminetti 4. März 1891 – 3. März 1895 Demokrat
Grove Lawrence Johnson 4. März 1895 – 3. März 1897 Republikaner
Marion De Vries 4. März 1897 – 20. August 1900 Demokrat
Samuel Davis Woods 3. Dezember 1900 – 3. März 1903 Republikaner
Theodore Arlington Bell 4. März 1903 – 3. März 1905 Demokrat
Duncan E. McKinlay 4. März 1905 – 3. März 1911 Republikaner
William Kent 4. März 1911 – 3. März 1913 Republikaner
John Edward Raker 4. März 1913 – 22. Januar 1926 Demokrat
Harry Lane Englebright 31. August 1926 – 13. Mai 1943 Republikaner
Clair Engle 31. August 1943 – 3. Januar 1959 Demokrat
Harold Terry Johnson 3. Januar 1959 – 3. Januar 1975 Demokrat
Donald Holst Clausen 3. Januar 1975 – 3. Januar 1983 Republikaner
Eugene Albert Chappie 3. Januar 1983 – 3. Januar 1987 Republikaner
Walter William Herger 3. Januar 1987 – 3. Januar 2013 Republikaner
Jared Huffman 3. Januar 2013 – Demokrat

3. Sitz (seit 1862)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Frederick Ferdinand Low 3. Juni 1862 – 3. März 1863 Republikaner
Thomas Bowles Shannon 4. März 1863 – 3. März 1865 Republikaner
John Bidwell 4. März 1865 – 3. März 1867 Republikaner
James Augustus Johnson 4. März 1867 – 3. März 1871 Demokrat
John Maxwell Coghlan 4. März 1871 – 3. März 1873 Republikaner
John King Luttrell 4. März 1873 – 3. März 1879 Demokrat
Campbell Polson Berry 4. März 1879 – 3. März 1883 Demokrat
Barclay Henley 4. März 1883 – 3. März 1885 Demokrat
Joseph McKenna 4. März 1885 – 28. März 1892 Republikaner
Samuel Greeley Hilborn 5. Dezember 1892 – 4. April 1894 Republikaner
Warren Barkley English 4. April 1894 – 3. März 1895 Demokrat
Samuel Greeley Hilborn 4. März 1895 – 3. März 1899 Republikaner
Victor Howard Metcalf 4. März 1899 – 1. Juli 1904 Republikaner
Joseph Russell Knowland 8. November 1904 – 3. März 1913 Republikaner
Charles Forrest Curry 4. März 1913 – 10. Oktober 1930 Republikaner
Charles Forrest Curry Jr. 4. März 1931 – 3. März 1933 Republikaner
Frank Henry Buck 4. März 1933 – 17. September 1942 Demokrat
Justin Leroy Johnson 3. Januar 1943 – 3. Januar 1953 Republikaner
John Emerson Moss 3. Januar 1953 – 31. Dezember 1978 Demokrat
Robert Takeo Matsui 3. Januar 1979 – 3. Januar 1993 Demokrat
Victor Herbert Fazio 3. Januar 1993 – 3. Januar 1999 Demokrat
Douglas Arlo Ose 3. Januar 1999 – 3. Januar 2005 Republikaner
Daniel Edward Lungren 3. Januar 2005 – 3. Januar 2013 Republikaner
John Raymond Garamendi 3. Januar 2013 – Demokrat

4. Sitz (seit 1873)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Sherman Otis Houghton 4. März 1873 – 3. März 1875 Republikaner
Peter Dinwiddie Wigginton 4. März 1875 – 3. März 1877 Demokrat
José Antonio Romualdo Pacheco 4. März 1877 – 7. Februar 1878 Republikaner
Peter Dinwiddie Wigginton 7. Februar 1878 – 3. März 1879 Demokrat
José Antonio Romualdo Pacheco 4. März 1879 – 3. März 1883 Republikaner
Pleasant Britton Tully 4. März 1883 – 3. März 1885 Demokrat
William W. Morrow 4. März 1885 – 3. März 1891 Republikaner
John Tyler Cutting 4. März 1891 – 3. März 1893 Republikaner
James George Maguire 4. März 1893 – 3. März 1899 Demokrat
Julius Kahn 4. März 1899 – 3. März 1903 Republikaner
Edward James Livernash 4. März 1903 – 3. März 1905 Demokrat
Julius Kahn 4. März 1905 – 18. Dezember 1924 Republikaner
Florence Prag Kahn 7. Dezember 1925 – 3. Januar 1937 Republikaner
Franck Roberts Havenner 3. Januar 1937 – 3. Januar 1941 Progressive Party
Thomas Rolph 3. Januar 1941 – 3. Januar 1945 Republikaner
Franck Roberts Havenner 3. Januar 1945 – 3. Januar 1953 Demokrat
William Somers Mailliard 3. Januar 1953 – 3. Januar 1963 Republikaner
Robert Louis Leggett 3. Januar 1963 – 3. Januar 1979 Demokrat
Victor Herbert Fazio 3. Januar 1979 – 3. Januar 1993 Demokrat
John Taylor Doolittle 3. Januar 1993 – 3. Januar 2009 Republikaner
Thomas Miller McClintock 3. Januar 2009 – Republikaner

5. Sitz (seit 1883)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
John Raglan Glascock 4. März 1883 – 3. März 1885 Demokrat
Charles Norton Felton 4. März 1885 – 3. März 1889 Republikaner
Thomas Jefferson Clunie 4. März 1889 – 3. März 1891 Demokrat
Eugene Francis Loud 4. März 1891 – 3. März 1903 Republikaner
William Joseph Wynn 4. März 1903 – 3. März 1905 Demokrat
Everis Anson Hayes 4. März 1905 – 3. März 1913 Republikaner
John Ignatius Nolan 4. März 1913 – 18. November 1922 Republikaner
Mae Ella Nolan 23. Januar 1923 – 3. März 1925 Republikaner
Lawrence James Flaherty 4. März 1925 – 13. Juni 1926 Republikaner
Richard Joseph Welch 31. August 1926 – 10. September 1949 Republikaner
John Francis Shelley 8. November 1949 – 7. Januar 1964 Demokrat
Phillip Burton 18. Februar 1964 – 3. Januar 1975 Demokrat
John Lowell Burton 3. Januar 1975 – 3. Januar 1983 Demokrat
Phillip Burton 3. Januar 1983 – 10. April 1983 Demokrat
Sala Burton 21. Juni 1983 – 1. Februar 1987 Demokrat
Nancy Patricia D'Alesandro Pelosi 2. Juni 1987 – 3. Januar 1993 Demokrat
Robert Takeo Matsui 3. Januar 1993 – 1. Januar 2005 Demokrat
Doris Okada Matsui 8. März 2005 – 3. Januar 2013 Demokrat
Charles Michael Thompson 3. Januar 2013 – Demokrat

6. Sitz (seit 1883)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Charles Allen Sumner 4. März 1883 – 3. März 1885 Demokrat
Henry Harrison Markham 4. März 1885 – 3. März 1887 Republikaner
William Vandever 4. März 1887 – 3. März 1891 Republikaner
William Wallace Bowers 4. März 1891 – 3. März 1893 Republikaner
Marion Cannon 4. März 1893 – 3. März 1895 Populist Party
James McLachlan 4. März 1895 – 3. März 1897 Republikaner
Charles Averill Barlow 4. März 1897 – 3. März 1899 Populist Party
Russell Judson Waters 4. März 1899 – 3. März 1901 Republikaner
James McLachlan 4. März 1901 – 3. März 1903 Republikaner
James Carson Needham 4. März 1903 – 3. März 1913 Republikaner
Joseph Russell Knowland 4. März 1913 – 3. März 1915 Republikaner
John Arthur Elston 4. März 1915 – 15. Dezember 1921 Progressive Party
James Henry MacLafferty 7. November 1922 – 3. März 1925 Republikaner
Albert Edward Carter 4. März 1925 – 3. Januar 1945 Republikaner
George Paul Miller 3. Januar 1945 – 3. Januar 1953 Demokrat
Robert Likens Condon 3. Januar 1953 – 3. Januar 1955 Demokrat
John Finley Baldwin 3. Januar 1955 – 3. Januar 1963 Republikaner
William Somers Mailliard 3. Januar 1963 – 5. März 1974 Republikaner
John Lowell Burton 4. Juni 1974 – 3. Januar 1975 Demokrat
Phillip Burton 3. Januar 1975 – 3. Januar 1983 Demokrat
Barbara Levy Boxer 3. Januar 1983 – 3. Januar 1993 Demokrat
Lynn C. Woolsey 3. Januar 1993 – 3. Januar 2013 Demokrat
Doris Okada Matsui 3. Januar 2013 – Demokrat

7. Sitz (seit 1893)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
William Wallace Bowers 4. März 1893 – 3. März 1897 Republikaner
Curtis Harvey Castle 4. März 1897 – 3. März 1899 Populist Party
James Carson Needham 4. März 1899 – 3. März 1903 Republikaner
James McLachlan 4. März 1903 – 3. März 1911 Republikaner
William Dennison Stephens 4. März 1911 – 3. März 1913 Republikaner
Denver Samuel Church 4. März 1913 – 3. März 1919 Demokrat
Henry Ellsworth Barbour 4. März 1919 – 3. März 1933 Republikaner
Ralph Roscoe Eltse 4. März 1933 – 3. Januar 1935 Republikaner
John Harvey Tolan 3. Januar 1935 – 3. Januar 1947 Demokrat
John Joseph Allen 3. Januar 1947 – 3. Januar 1959 Republikaner
Jeffery Cohelan 3. Januar 1959 – 3. Januar 1971 Demokrat
Ronald Vernie Dellums 3. Januar 1971 – 3. Januar 1975 Demokrat
George Miller 3. Januar 1975 – 3. Januar 2013 Demokrat
Amerish B. Bera 3. Januar 2013 – Demokrat

8. Sitz (seit 1903)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Milton John Daniels 4. März 1903 – 3. März 1905 Republikaner
Sylvester Clark Smith 4. März 1905 – 3. März 1913 Republikaner
Everis Anson Hayes 4. März 1913 – 3. März 1919 Republikaner
Hugh Steel Hersman 4. März 1919 – 3. März 1921 Demokrat
Arthur Monroe Free 4. März 1921 – 3. März 1933 Republikaner
John Joseph McGrath 4. März 1933 – 3. Januar 1939 Demokrat
John Zuinglius Anderson 3. Januar 1939 – 3. Januar 1953 Republikaner
George Paul Miller 3. Januar 1953 – 3. Januar 1973 Demokrat
Fortney Hillman Stark 3. Januar 1973 – 3. Januar 1975 Demokrat
Ronald Vernie Dellums 3. Januar 1975 – 3. Januar 1993 Demokrat
Nancy Patricia D'Alesandro Pelosi 3. Januar 1993 – 3. Januar 2013 Demokrat
Paul Cook 3. Januar 2013 – Republikaner

9. Sitz (seit 1913)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Charles Webster Bell 4. März 1913 – 3. März 1915 Republikaner
Charles Hiram Randall 4. März 1915 – 3. März 1921 Prohibition Party
Walter Franklin Lineberger 11. April 1921 – 3. März 1927 Republikaner
William Elmer Evans 4. März 1927 – 3. März 1933 Republikaner
Denver Samuel Church 4. März 1933 – 3. Januar 1935 Demokrat
Bertrand Wesley Gearhart 3. Januar 1935 – 3. Januar 1949 Republikaner
Cecil Fielding White 3. Januar 1949 – 3. Januar 1951 Demokrat
Allan Oakley Hunter 3. Januar 1951 – 3. Januar 1953 Republikaner
Jesse Arthur Younger 3. Januar 1953 – 3. Januar 1963 Republikaner
William Donlon Edwards 3. Januar 1963 – 3. Januar 1975 Demokrat
Fortney Hillman Stark 3. Januar 1975 – 3. Januar 1993 Demokrat
Ronald Vernie Dellums 3. Januar 1993 – 6. Februar 1998 Demokrat
Barbara Jean Lee 7. April 1998 – 3. Januar 2013 Demokrat
Gerald McNerney 3. Januar 2013 – Demokrat

10. Sitz (seit 1913)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
William Dennison Stephens 4. März 1915 – 22. Juli 1916 Progressive Party
Henry Stanley Benedict 7. November 1916 – 3. März 1917 Republikaner
Henry Zenas Osborne 4. März 1917 – 8. Februar 1923 Republikaner
John Donnan Fredericks 1. Mai 1923 – 3. März 1927 Republikaner
Joe Crail 4. März 1927 – 3. März 1933 Republikaner
Henry Elbert Stubbs 4. März 1933 – 28. Februar 1937 Demokrat
Alfred James Elliott 4. Mai 1937 – 3. Januar 1949 Demokrat
Thomas Harold Werdel 3. Januar 1949 – 3. Januar 1953 Republikaner
Charles Samuel Gubser 3. Januar 1953 – 31. Dezember 1974 Republikaner
William Donlon Edwards 3. Januar 1975 – 3. Januar 1993 Demokrat
William Pond Baker 3. Januar 1993 – 3. Januar 1997 Republikaner
Ellen O’Kane Tauscher 3. Januar 1997 – 26. Juni 2009 Demokrat
John Raymond Garamendi 5. November 2009 – 3. Januar 2013 Demokrat
Jeffrey Denham 3. Januar 2013 – Republikaner

11. Sitz (seit 1913)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
William Kettner 4. März 1913 – 3. März 1921 Demokrat
Philip David Swing 4. März 1921 – 3. März 1933 Republikaner
William Elmer Evans 4. März 1933 – 3. Januar 1935 Republikaner
John Steven McGroarty 3. Januar 1935 – 3. Januar 1939 Demokrat
John Carl Hinshaw 3. Januar 1939 – 3. Januar 1943 Republikaner
George Elmer Outland 3. Januar 1943 – 3. Januar 1947 Demokrat
Ernest King Bramblett 3. Januar 1947 – 3. März 1953 Republikaner
Justin Leroy Johnson 3. Januar 1953 – 3. Januar 1957 Republikaner
John Joseph McFall 3. Januar 1957 – 3. Januar 1963 Demokrat
Jesse Arthur Younger 3. Januar 1963 – 20. Juni 1967 Republikaner
Paul Norton McCloskey 12. Dezember 1967 – 3. Januar 1973 Republikaner
Leo Joseph Ryan 3. Januar 1973 – 18. November 1978 Demokrat
William Howard Royer 3. April 1979 – 3. Januar 1981 Republikaner
Thomas Peter Lantos 3. Januar 1981 – 3. Januar 1993 Demokrat
Richard William Pombo 3. Januar 1993 – 3. Januar 2007 Republikaner
Gerald McNerney 3. Januar 2007 – 3. Januar 2013 Demokrat
George Miller 3. Januar 2013 – Demokrat

12. Sitz (seit 1933)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
John Henry Hoeppel 4. März 1933 – 3. Januar 1937 Demokrat
Horace Jeremiah Voorhis 3. Januar 1937 – 3. Januar 1947 Demokrat
Richard Milhous Nixon 3. Januar 1947 – 30. November 1950 Republikaner
Patrick Jerome Hillings 3. Januar 1951 – 3. Januar 1953 Republikaner
Allan Oakley Hunter 3. Januar 1953 – 3. Januar 1955 Republikaner
Bernice Frederic Sisk 3. Januar 1955 – 3. Januar 1963 Demokrat
Burt Lacklen Talcott 3. Januar 1963 – 3. Januar 1975 Republikaner
Paul Norton McCloskey 3. Januar 1975 – 3. Januar 1983 Republikaner
Edwin Van Wyck Zschau 3. Januar 1983 – 3. Januar 1987 Republikaner
Ernest Leslie Konnyu 3. Januar 1987 – 3. Januar 1989 Republikaner
Thomas J. Campbell 3. April 1989 – 3. Januar 1993 Republikaner
Thomas Peter Lantos 3. Januar 1993 – 11. Februar 2008 Demokrat
Karen Lorraine Jacqueline Speier 10. April 2008 – 3. Januar 2013 Demokrat
Nancy Patricia D'Alesandro Pelosi 3. Januar 2013 – Demokrat

13. Sitz (seit 1933)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Charles Kramer 4. März 1933 – 3. Januar 1943 Demokrat
C. Norris Poulson 3. Januar 1943 – 3. Januar 1945 Republikaner
Ned Romeyn Healy 3. Januar 1945 – 3. Januar 1947 Demokrat
C. Norris Poulson 3. Januar 1947 – 3. Januar 1953 Republikaner
Ernest King Bramblett 3. Januar 1953 – 3. Januar 1955 Republikaner
Charles McKevett Teague 3. Januar 1955 – 1. Januar 1974 Republikaner
Robert John Lagomarsino 5. März 1974 – 3. Januar 1975 Republikaner
Norman Yoshio Mineta 3. Januar 1975 – 3. Januar 1993 Demokrat
Fortney Hillman Stark 3. Januar 1993 – 3. Januar 2013 Demokrat
Barbara Jean Lee 3. Januar 2013 – Demokrat

14. Sitz (seit 1933)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Thomas Francis Ford 4. März 1933 – 3. Januar 1945 Demokrat
Helen Gahagan Douglas 3. Januar 1945 – 3. Januar 1951 Demokrat
Samuel William Yorty 3. Januar 1951 – 3. Januar 1953 Demokrat
Harlan Francis Hagen 3. Januar 1953 – 3. Januar 1963 Demokrat
John Finley Baldwin 3. Januar 1963 – 9. März 1966 Republikaner
Jerome Russell Waldie 7. Juni 1966 – 3. Januar 1975 Demokrat
John Joseph McFall 3. Januar 1975 – 3. Januar 1979 Demokrat
Norman David Shumway 3. Januar 1979 – 3. Januar 1991 Republikaner
John Taylor Doolittle 3. Januar 1991 – 3. Januar 1993 Republikaner
Anna Georges Eshoo 3. Januar 1993 – 3. Januar 2013 Demokrat
Karen Lorraine Jacqueline Speier 3. Januar 2013 – Demokrat

15. Sitz (seit 1933)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
William Isham Traeger 4. März 1933 – 3. Januar 1935 Republikaner
John Martin Costello 3. Januar 1935 – 3. Januar 1945 Demokrat
Gordon Leo McDonough 3. Januar 1945 – 3. Januar 1963 Republikaner
John Joseph McFall 3. Januar 1963 – 3. Januar 1975 Demokrat
Bernice Frederic Sisk 3. Januar 1975 – 3. Januar 1979 Demokrat
Anthony Coelho 3. Januar 1979 – 15. Juni 1989 Demokrat
Gary Adrian Condit 12. September 1989 – 3. Januar 1993 Demokrat
Norman Yoshio Mineta 3. Januar 1993 – 10. Oktober 1995 Demokrat
Thomas J. Campbell 12. Dezember 1995 – 3. Januar 2001 Republikaner
Michael Makoto Honda 3. Januar 2001 – 3. Januar 2013 Demokrat
Eric Swalwell 3. Januar 2013 – Demokrat

16. Sitz (seit 1933)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
John Francis Dockweiler 4. März 1933 – 3. Januar 1939 Demokrat
Leland Merritt Ford 3. Januar 1939 – 3. Januar 1943 Republikaner
William Vann Rogers 3. Januar 1943 – 23. Mai 1944 Demokrat
Ellis Ellwood Patterson 3. Januar 1945 – 3. Januar 1947 Demokrat
Donald Lester Jackson 3. Januar 1947 – 3. Januar 1961 Republikaner
Alphonzo Edward Bell 3. Januar 1961 – 3. Januar 1963 Republikaner
Bernice Frederic Sisk 3. Januar 1963 – 3. Januar 1975 Demokrat
John Joseph McFall 3. Januar 1963 – 3. Januar 1975 Demokrat
Burt Lacklen Talcott 3. Januar 1975 – 3. Januar 1977 Republikaner
Leon Edward Panetta 3. Januar 1977 – 3. Januar 1993 Demokrat
William Donlon Edwards 3. Januar 1993 – 3. Januar 1995 Demokrat
Zoe Lofgren 3. Januar 1995 – 3. Januar 2013 Demokrat
James Manuel Costa 3. Januar 2013 – Demokrat

17. Sitz (seit 1933)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Charles J. Colden 4. März 1933 – 15. April 1938 Demokrat
Lee Edward Geyer 3. Januar 1939 – 11. Oktober 1941 Demokrat
Cecil Rhodes King 25. August 1942 – 3. Januar 1969 Demokrat
Glenn Malcolm Anderson 3. Januar 1969 – 3. Januar 1973 Demokrat
Paul Norton McCloskey 3. Januar 1973 – 3. Januar 1975 Republikaner
John Hans Krebs 3. Januar 1975 – 3. Januar 1979 Demokrat
Charles Pashayan 3. Januar 1979 – 3. Januar 1991 Republikaner
Calvin M. Dooley 3. Januar 1991 – 3. Januar 1993 Demokrat
Leon Edward Panetta 3. Januar 1993 – 22. Januar 1993 Demokrat
Samuel S. Farr 8. Juni 1993 – 3. Januar 2013 Demokrat
Michael Makoto Honda 3. Januar 2013 – Demokrat

18. Sitz (seit 1933)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
John Harley Burke 4. März 1933 – 3. Januar 1935 Demokrat
Byron Nicholson Scott 3. Januar 1935 – 3. Januar 1939 Demokrat
Thomas Marion Eaton 3. Januar 1939 – 16. September 1939 Republikaner
William Ward Johnson 3. Januar 1941 – 3. Januar 1945 Republikaner
Clyde Gilman Doyle 3. Januar 1945 – 3. Januar 1947 Demokrat
Willis Winter Bradley 3. Januar 1947 – 3. Januar 1949 Republikaner
Clyde Gilman Doyle 3. Januar 1949 – 3. Januar 1953 Demokrat
Chester Craig Hosmer 3. Januar 1953 – 3. Januar 1963 Republikaner
Harlan Francis Hagen 3. Januar 1963 – 3. Januar 1967 Demokrat
Robert Bruce Mathias 3. Januar 1967 – 3. Januar 1975 Republikaner
William Matthew Ketchum 3. Januar 1975 – 24. Juni 1978 Republikaner
William Marshall Thomas 3. Januar 1979 – 3. Januar 1983 Republikaner
Richard Henry Lehman 3. Januar 1983 – 3. Januar 1993 Demokrat
Gary Adrian Condit 3. Januar 1993 – 3. Januar 2003 Demokrat
Dennis A. Cardoza 3. Januar 2003 – 14. August 2012 Demokrat
Anna Georges Eshoo 3. Januar 2013 – Demokrat

19. Sitz (seit 1933)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Samuel LaFort Collins 4. März 1933 – 3. Januar 1937 Republikaner
Harry Richard Sheppard 3. Januar 1937 – 3. Januar 1943 Demokrat
Chester Earl Holifield 3. Januar 1943 – 31. Dezember 1974 Demokrat
Robert John Lagomarsino 3. Januar 1975 – 3. Januar 1993 Republikaner
Richard Henry Lehman 3. Januar 1993 – 3. Januar 1995 Demokrat
George Purdy Radanovich 3. Januar 1995 – 3. Januar 2011 Republikaner
Jeffrey Denham 3. Januar 2011 – 3. Januar 2013 Republikaner
Zoe Lofgren 3. Januar 2013 – Demokrat

20. Sitz (seit 1933)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
George Burnham 4. März 1933 – 3. Januar 1937 Republikaner
Edouard Victor Michel Izac 3. Januar 1937 – 3. Januar 1943 Demokrat
John Carl Hinshaw 3. Januar 1943 – 5. August 1956 Republikaner
H. Allen Smith 3. Januar 1957 – 3. Januar 1973 Republikaner
Carlos John Moorhead 3. Januar 1973 – 3. Januar 1975 Republikaner
Barry Morris Goldwater Jr. 3. Januar 1975 – 3. Januar 1983 Republikaner
William Marshall Thomas 3. Januar 1983 – 3. Januar 1993 Republikaner
Calvin M. Dooley 3. Januar 1993 – 3. Januar 2005 Demokrat
James Manuel Costa 3. Januar 2005 – 3. Januar 2013 Demokrat
Samuel S. Farr 3. Januar 2013 – Demokrat

21. Sitz (seit 1943)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Harry Richard Sheppard 3. Januar 1943 – 3. Januar 1953 Demokrat
Edgar Willard Hiestand 3. Januar 1953 – 3. Januar 1963 Republikaner
Augustus Freeman Hawkins 3. Januar 1963 – 3. Januar 1975 Demokrat
James Charles Corman 3. Januar 1975 – 3. Januar 1981 Demokrat
Bobbi Fiedler 3. Januar 1981 – 3. Januar 1987 Republikaner
Elton William Gallegly 3. Januar 1987 – 3. Januar 1993 Republikaner
William Marshall Thomas 3. Januar 1993 – 3. Januar 2003 Republikaner
Devin Nunes 3. Januar 2003 – 3. Januar 2013 Republikaner
David Valadao 3. Januar 2013 – Republikaner

22. Sitz (seit 1943)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
John Phillips 3. Januar 1943 – 3. Januar 1953 Republikaner
Joseph Franklin Holt 3. Januar 1953 – 3. Januar 1961 Republikaner
James Charles Corman 3. Januar 1961 – 3. Januar 1975 Demokrat
Carlos John Moorhead 3. Januar 1975 – 3. Januar 1993 Republikaner
Michael Huffington 3. Januar 1993 – 3. Januar 1995 Republikaner
Andrea Seastrand 3. Januar 1995 – 3. Januar 1997 Republikaner
Walter Holden Capps 3. Januar 1997 – 28. Oktober 1997 Demokrat
Lois Grimsrud Capps 17. März 1998 – 3. Januar 2003 Demokrat
William Marshall Thomas 3. Januar 2003 – 3. Januar 2007 Republikaner
Kevin McCarthy 3. Januar 2007 – 3. Januar 2013 Republikaner
Devin Nunes 3. Januar 2013 – Republikaner

23. Sitz (seit 1943)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Edouard Victor Michel Izac 3. Januar 1943 – 3. Januar 1947 Demokrat
Charles Kimball Fletcher 3. Januar 1947 – 3. Januar 1949 Republikaner
Clinton Dotson McKinnon 3. Januar 1949 – 3. Januar 1953 Demokrat
Clyde Gilman Doyle 3. Januar 1953 – 14. März 1963 Demokrat
Delwin Morgan Clawson 11. Juni 1963 – 3. Januar 1975 Republikaner
Thomas Mankell Rees 3. Januar 1975 – 3. Januar 1977 Demokrat
Anthony Charles Beilenson 3. Januar 1977 – 3. Januar 1993 Demokrat
Elton William Gallegly 3. Januar 1993 – 3. Januar 2003 Republikaner
Lois Grimsrud Capps 3. Januar 2003 – 3. Januar 2013 Demokrat
Kevin McCarthy 3. Januar 2013 – Republikaner

24. Sitz (seit 1953)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
C. Norris Poulson 3. Januar 1953 – 11. Juni 1953 Republikaner
Glenard Paul Lipscomb 10. November 1953 – 1. Februar 1970 Republikaner
John Harbin Rousselot 30. Juni 1970 – 3. Januar 1975 Republikaner
Henry Arnold Waxman 3. Januar 1975 – 3. Januar 1993 Demokrat
Anthony Charles Beilenson 3. Januar 1993 – 3. Januar 1997 Demokrat
Bradley J. Sherman 3. Januar 1997 – 3. Januar 2003 Demokrat
Elton William Gallegly 3. Januar 2003 – 3. Januar 2013 Republikaner
Lois Grimsrud Capps 3. Januar 2013 – Demokrat

25. Sitz (seit 1953)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Patrick Jerome Hillings 3. Januar 1953 – 3. Januar 1959 Republikaner
George Albert Kasem 3. Januar 1959 – 3. Januar 1961 Demokrat
John Harbin Rousselot 3. Januar 1961 – 3. Januar 1963 Republikaner
Ronald Brooks Cameron 3. Januar 1963 – 3. Januar 1967 Demokrat
Charles Edward Wiggins 3. Januar 1967 – 3. Januar 1975 Republikaner
Edward Ross Roybal 3. Januar 1975 – 3. Januar 1993 Demokrat
Howard Philip McKeon 3. Januar 1993 – Republikaner

26. Sitz (seit 1953)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Samuel William Yorty 3. Januar 1953 – 3. Januar 1955 Demokrat
James Roosevelt 3. Januar 1955 – 3. Januar 1965 Demokrat
Thomas Mankell Rees 3. Januar 1965 – 3. Januar 1975 Demokrat
John Harbin Rousselot 3. Januar 1975 – 3. Januar 1983 Republikaner
Howard Lawrence Berman 3. Januar 1983 – 3. Januar 2003 Demokrat
David Timothy Dreier 3. Januar 2003 – 3. Januar 2013 Republikaner
Julia Brownley 3. Januar 2013 – Demokrat

27. Sitz (seit 1953)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Harry Richard Sheppard 3. Januar 1953 – 3. Januar 1963 Demokrat
Everett Glen Burkhalter 3. Januar 1963 – 3. Januar 1965 Demokrat
Edwin Reinecke 3. Januar 1965 – 21. Januar 1969 Republikaner
Barry Morris Goldwater Jr. 29. April 1969 – 3. Januar 1975 Republikaner
Alphonzo Edward Bell 3. Januar 1975 – 3. Januar 1977 Republikaner
Robert Kenneth Dornan 3. Januar 1977 – 3. Januar 1983 Republikaner
Meldon Edises Levine 3. Januar 1983 – 3. Januar 1993 Demokrat
Carlos John Moorhead 3. Januar 1993 – 3. Januar 1997 Republikaner
James Edward Rogan 3. Januar 1997 – 3. Januar 2001 Republikaner
Adam B. Schiff 3. Januar 2001 – 3. Januar 2003 Demokrat
Bradley J. Sherman 3. Januar 2003 – 3. Januar 2013 Demokrat
Judy May Chu 3. Januar 2013 – Demokrat

28. Sitz (seit 1953)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
James Boyd Utt 3. Januar 1953 – 3. Januar 1963 Republikaner
Alphonzo Edward Bell 3. Januar 1963 – 3. Januar 1975 Republikaner
Yvonne Brathwaite Burke 3. Januar 1975 – 3. Januar 1979 Demokrat
Julian Carey Dixon 3. Januar 1979 – 3. Januar 1993 Demokrat
David Timothy Dreier 3. Januar 1993 – 3. Januar 2003 Republikaner
Howard Lawrence Berman 3. Januar 2003 – 3. Januar 2013 Demokrat
Adam B. Schiff 3. Januar 2013 – Demokrat

29. Sitz (seit 1953)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
John Phillips 3. Januar 1953 – 3. Januar 1957 Republikaner
Dalip Singh Saund 3. Januar 1957 – 3. Januar 1963 Demokrat
George Edward Brown 3. Januar 1963 – 3. Januar 1971 Demokrat
George Elmore Danielson 3. Januar 1971 – 3. Januar 1975 Demokrat
Augustus Freeman Hawkins 3. Januar 1975 – 3. Januar 1991 Demokrat
Maxine Waters 3. Januar 1991 – 3. Januar 1993 Demokrat
Henry Arnold Waxman 3. Januar 1993 – 3. Januar 2003 Demokrat
Adam B. Schiff 3. Januar 2003 – 3. Januar 2013 Demokrat
Tony Cardenas 3. Januar 2013 – Demokrat

30. Sitz (seit 1953)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Robert Carlton Wilson 3. Januar 1953 – 3. Januar 1963 Republikaner
Edward Ross Roybal 3. Januar 1963 – 3. Januar 1975 Demokrat
George Elmore Danielson 3. Januar 1975 – 9. März 1982 Demokrat
Matthew Gilbert Martínez 13. Juli 1982 – 3. Januar 1993 Demokrat
Xavier Becerra 3. Januar 1993 – 3. Januar 2003 Demokrat
Henry Arnold Waxman 3. Januar 2003 – 3. Januar 2013 Demokrat
Bradley J. Sherman 3. Januar 2013 – Demokrat

31. Sitz (seit 1963)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Charles Herbert Wilson 3. Januar 1963 – 3. Januar 1981 Demokrat
Mervyn Malcolm Dymally 3. Januar 1981 – 3. Januar 1993 Demokrat
Matthew Gilbert Martínez 3. Januar 1993 – 3. Januar 2001 Demokrat
Hilda Lucia Solis 3. Januar 2001 – 3. Januar 2003 Demokrat
Xavier Becerra 3. Januar 2003 – 3. Januar 2013 Demokrat
Gary Gene Miller 3. Januar 2013 – Republikaner

32. Sitz (seit 1963)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Chester Craig Hosmer 3. Januar 1963 – 31. Dezember 1974 Republikaner
Glenn Malcolm Anderson 3. Januar 1975 – 3. Januar 1993 Demokrat
Julian Carey Dixon 3. Januar 1993 – 8. Dezember 2000 Demokrat
Diane Edith Watson 5. Juni 2001 – 3. Januar 2003 Demokrat
Hilda Lucia Solis 3. Januar 2003 – 24. Februar 2009 Demokrat
Judy May Chu 14. Juli 2009 – 3. Januar 2013 Demokrat
Graciela Flores Napolitano 3. Januar 2013 – Demokrat

33. Sitz (seit 1963)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Harry Richard Sheppard 3. Januar 1963 – 3. Januar 1965 Demokrat
Kenneth Warren Dyal 3. Januar 1965 – 3. Januar 1967 Demokrat
Jerry Lyle Pettis 3. Januar 1967 – 3. Januar 1975 Republikaner
Delwin Morgan Clawson 3. Januar 1975 – 31. Dezember 1978 Republikaner
Wayne Richard Grisham 3. Januar 1979 – 3. Januar 1983 Republikaner
David Timothy Dreier 3. Januar 1983 – 3. Januar 1993 Republikaner
Lucille Roybal-Allard 3. Januar 1993 – 3. Januar 2003 Demokrat
Diane Edith Watson 3. Januar 2003 – 3. Januar 2011 Demokrat
Karen Ruth Bass 3. Januar 2011 – 3. Januar 2013 Demokrat
Henry Arnold Waxman 3. Januar 2013 – Demokrat

34. Sitz (seit 1963)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Richard Thomas Hanna 3. Januar 1963 – 31. Dezember 1974 Demokrat
Mark Warren Hannaford 3. Januar 1975 – 3. Januar 1979 Demokrat
Daniel Edward Lungren 3. Januar 1979 – 3. Januar 1983 Republikaner
Esteban Edward Torres 3. Januar 1983 – 3. Januar 1999 Demokrat
Graciela Flores Napolitano 3. Januar 1999 – 3. Januar 2003 Demokrat
Lucille Roybal-Allard 3. Januar 2003 – 3. Januar 2013 Demokrat
Xavier Becerra 3. Januar 2013 – Demokrat

35. Sitz (seit 1963)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
James Boyd Utt 3. Januar 1963 – 1. März 1970 Republikaner
John George Schmitz 30. Juni 1970 – 3. Januar 1973 Republikaner
Glenn Malcolm Anderson 3. Januar 1973 – 3. Januar 1975 Demokrat
James Fredrick Lloyd 3. Januar 1975 – 3. Januar 1981 Demokrat
David Timothy Dreier 3. Januar 1981 – 3. Januar 1983 Republikaner
Charles Jeremy Lewis 3. Januar 1983 – 3. Januar 1993 Republikaner
Maxine Waters 3. Januar 1993 – 3. Januar 2013 Demokrat
Gloria Negrete McLeod 3. Januar 2013 – Demokrat

36. Sitz (seit 1963)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Robert Carlton Wilson 3. Januar 1963 – 3. Januar 1973 Republikaner
William Matthew Ketchum 3. Januar 1973 – 3. Januar 1975 Republikaner
George Edward Brown 3. Januar 1975 – 3. Januar 1993 Demokrat
Jane Margaret Lakes Harman 3. Januar 1993 – 3. Januar 1999 Demokrat
Steven T. Kuykendall 3. Januar 1999 – 3. Januar 2001 Republikaner
Jane Margaret Lakes Harman 3. Januar 2001 – 28. Februar 2011 Demokrat
Janice Kay Hahn 12. Juli 2011 – 3. Januar 2013 Demokrat
Raul Ruiz 3. Januar 2013 – Demokrat

37. Sitz (seit 1963)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Lionel Van Deerlin 3. Januar 1963 – 3. Januar 1973 Demokrat
Yvonne Brathwaite Burke 3. Januar 1973 – 3. Januar 1975 Demokrat
Jerry Lyle Pettis 3. Januar 1975 – 14. Februar 1975 Republikaner
Shirley Neil Pettis 29. April 1975 – 3. Januar 1979 Republikaner
Charles Jeremy Lewis 3. Januar 1979 – 3. Januar 1983 Republikaner
Alfred A. McCandless 3. Januar 1983 – 3. Januar 1993 Republikaner
Walter Rayford Tucker 3. Januar 1993 – 15. Dezember 1995 Demokrat
Juanita Millender-McDonald 26. März 1996 – 22. April 2007 Demokrat
Laura Richardson 4. September 2007 – 3. Januar 2013 Demokrat
Karen Ruth Bass 3. Januar 2013 – Demokrat

38. Sitz (seit 1963)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Patrick Minor Martin 3. Januar 1963 – 3. Januar 1965 Republikaner
John Varick Tunney 3. Januar 1965 – 2. Januar 1971 Demokrat
Victor Vincent Veysey 3. Januar 1971 – 3. Januar 1973 Republikaner
George Edward Brown 3. Januar 1973 – 3. Januar 1975 Demokrat
Jerry Mumford Patterson 3. Januar 1975 – 3. Januar 1985 Demokrat
Robert Kenneth Dornan 3. Januar 1985 – 3. Januar 1993 Republikaner
John Stephen Horn 3. Januar 1993 – 3. Januar 2003 Republikaner
Graciela Flores Napolitano 3. Januar 2003 – 3. Januar 2013 Demokrat
Linda T. Sánchez 3. Januar 2013 – Demokrat

39. Sitz (seit 1973)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Andrew Jackson Hinshaw 3. Januar 1973 – 3. Januar 1975 Republikaner
Charles Edward Wiggins 3. Januar 1975 – 3. Januar 1979 Republikaner
William Edwin Dannemeyer 3. Januar 1979 – 3. Januar 1993 Republikaner
Edward Randall Royce 3. Januar 1993 – 3. Januar 2003 Republikaner
Linda T. Sánchez 3. Januar 2003 – 3. Januar 2013 Demokrat
Edward Randall Royce 3. Januar 2013 – Republikaner

40. Sitz (seit 1973)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Robert Carlton Wilson 3. Januar 1973 – 3. Januar 1975 Republikaner
Andrew Jackson Hinshaw 3. Januar 1975 – 3. Januar 1977 Republikaner
Robert Edward Badham 3. Januar 1977 – 3. Januar 1989 Republikaner
Charles Christopher Cox 3. Januar 1989 – 3. Januar 1993 Republikaner
Charles Jeremy Lewis 3. Januar 1993 – 3. Januar 2003 Republikaner
Edward Randall Royce 3. Januar 2003 – 3. Januar 2013 Republikaner
Lucille Roybal-Allard 3. Januar 2013 – Demokrat

41. Sitz (seit 1973)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Lionel Van Deerlin 3. Januar 1973 – 3. Januar 1975 Demokrat
Robert Carlton Wilson 3. Januar 1975 – 3. Januar 1981 Republikaner
William David Lowery 3. Januar 1981 – 3. Januar 1993 Republikaner
Chang-jun Kim 3. Januar 1993 – 3. Januar 1999 Republikaner
Gary Gene Miller 3. Januar 1999 – 3. Januar 2003 Republikaner
Charles Jeremy Lewis 3. Januar 2003 – 3. Januar 2013 Republikaner
Mark Allan Takano 3. Januar 2013 – Demokrat

42. Sitz (seit 1973)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Sinclair Walter Burgener 3. Januar 1973 – 3. Januar 1975 Republikaner
Lionel Van Deerlin 3. Januar 1975 – 3. Januar 1981 Demokrat
Duncan Lee Hunter 3. Januar 1981 – 3. Januar 1983 Republikaner
Daniel Edward Lungren 3. Januar 1983 – 3. Januar 1989 Republikaner
Dana Tyron Rohrabacher 3. Januar 1989 – 3. Januar 1993 Republikaner
George Edward Brown 3. Januar 1993 – 15. Juli 1999 Demokrat
Joe Baca 16. November 1999 – 3. Januar 2003 Demokrat
Gary Gene Miller 3. Januar 2003 – 3. Januar 2013 Republikaner
Kenneth Stanton Calvert 3. Januar 2013 – Republikaner

43. Sitz (seit 1973)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Victor Vincent Veysey 3. Januar 1973 – 3. Januar 1975 Republikaner
Sinclair Walter Burgener 3. Januar 1975 – 3. Januar 1983 Republikaner
Ronald C. Packard 3. Januar 1983 – 3. Januar 1993 Republikaner
Kenneth Stanton Calvert 3. Januar 1993 – 3. Januar 2003 Republikaner
Joe Baca 3. Januar 2003 – 3. Januar 2013 Demokrat
Maxine Waters 3. Januar 2013 – Demokrat

44. Sitz (seit 1983)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Jim Bates 3. Januar 1983 – 3. Januar 1991 Demokrat
Randall Harold Cunningham 3. Januar 1991 – 3. Januar 1993 Republikaner
Alfred A. McCandless 3. Januar 1993 – 3. Januar 1995 Republikaner
Salvatore Phillip Bono 3. Januar 1995 – 5. Januar 1998 Republikaner
Mary Bono Mack 7. April 1998 – 3. Januar 2003 Republikaner
Kenneth Stanton Calvert 3. Januar 2003 – 3. Januar 2013 Republikaner
Janice Kay Hahn 3. Januar 2013 – Demokrat

45. Sitz (seit 1983)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Duncan Lee Hunter 3. Januar 1983 – 3. Januar 1993 Republikaner
Dana Tyron Rohrabacher 3. Januar 1993 – 3. Januar 2003 Republikaner
Mary Bono Mack 3. Januar 2003 – 3. Januar 2013 Republikaner
John Bayard Taylor Campbell 3. Januar 2013 – Republikaner

46. Sitz (seit 1993)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Robert Kenneth Dornan 3. Januar 1993 – 3. Januar 1997 Republikaner
Loretta Sanchez 3. Januar 1997 – 3. Januar 2003 Demokrat
Dana Tyron Rohrabacher 3. Januar 2003 – 3. Januar 2013 Republikaner
Loretta Sanchez 3. Januar 2013 – Demokrat

47. Sitz (seit 1993)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Charles Christopher Cox 3. Januar 1993 – 3. Januar 2003 Republikaner
Loretta Sanchez 3. Januar 2003 – 3. Januar 2013 Demokrat
Alan S. Lowenthal 3. Januar 2013 – Demokrat

48. Sitz (seit 1993)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Ronald C. Packard 3. Januar 1993 – 3. Januar 2001 Republikaner
Darrell E. Issa 3. Januar 2001 – 3. Januar 2003 Republikaner
Charles Christopher Cox 3. Januar 2003 – 2. August 2005 Republikaner
John Bayard Taylor Campbell 7. Dezember 2005 – 3. Januar 2013 Republikaner
Dana Tyron Rohrabacher 3. Januar 2013 – Republikaner

49. Sitz (seit 1993)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Lynn Schenk 3. Januar 1993 – 3. Januar 1995 Demokrat
Brian Phillip Bilbray 3. Januar 1995 – 3. Januar 2001 Republikaner
Susan A. Davis 3. Januar 2001 – 3. Januar 2003 Demokrat
Darrell E. Issa 3. Januar 2003 – Republikaner

50. Sitz (seit 1993)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Robert Filner 3. Januar 1993 – 3. Januar 2003 Demokrat
Randall Harold Cunningham 3. Januar 2003 – 1. Dezember 2005 Republikaner
Brian Phillip Bilbray 13. Juni 2006 – 3. Januar 2013 Republikaner
Duncan Duane Hunter 3. Januar 2013 – Republikaner

51. Sitz (seit 1993)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Randall Harold Cunningham 3. Januar 1993 – 3. Januar 2003 Republikaner
Robert Filner 3. Januar 2003 – 3. Januar 2013 Demokrat
Juan C. Vargas 3. Januar 2013 – Demokrat

52. Sitz (seit 1993)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Duncan Lee Hunter 3. Januar 1993 – 3. Januar 2009 Republikaner
Duncan Duane Hunter 3. Januar 2009 – 3. Januar 2013 Republikaner
Scott H. Peters 3. Januar 2013 – Demokrat

53. Sitz (seit 2003)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Susan A. Davis 3. Januar 2003 – Demokrat

Siehe auch[Bearbeiten]