AF Rodez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo

Rodez Aveyron Football (oder kurz le RAF) ist ein französischer Fußballverein aus Rodez, der Hauptstadt des Départements Aveyron.

Der Verein entstand 1929/30 unter dem Namen Stade de Rodez Football; nach Konkurs und Neugründung nahm er 1993 seinen heutigen Namen an. Die Vereinsfarben sind Gelb und Rot; die Ligamannschaft spielt im Stade Paul-Lignon, das eine Kapazität von 5.955 Plätzen aufweist.

Gegenwärtiger Vereinspräsident ist Pierre-Olivier Murat, derzeitiger Trainer ist Franck Plenecassagne (Stand: Oktober 2012).

Ligazugehörigkeit[Bearbeiten]

Von 1988 bis 1993 besaß Rodez ein Profistatut, war zwischen 1988 und 1993 mit einjähriger Unterbrechung in der zweithöchsten Spielklasse, aber noch nie in der Division 1 (seit 2002 Ligue 1 genannt) vertreten. In der Saison 2013/14 spielt Rodez in der vierten Liga (CFA).

Die Frauenelf von RAF allerdings ist seit 2010 durchgehend in der höchsten französischen Division vertreten.

Erfolge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Thierry Berthou/Collectif: Dictionnaire historique des clubs de football français. Pages de Foot, Créteil 1999 – Band 1 (A-Mo) ISBN 2-913146-01-5, Band 2 (Mu-W) ISBN 2-913146-02-3

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: AF Rodez – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien