Alexander Porsew

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alexander Porsew bei den Vier Tagen von Dünkirchen 2011

Alexander Porsew (russisch Александр Порсев; * 21. Februar 1986) ist ein russischer Straßenradrennfahrer.

Alexander Porsew begann seine internationale Karriere 2008 bei dem russischen Continental Team Katjuscha. Er gewann in der Saison 2009 gewann er fünf Etappen beim nationalen Etappenrennen Udmurt Republic Stage Race und belegte Rang drei in der Gesamtwertung. 2010 erzielte er mit Etappensiegen bei der Tour du Loir-et-Cher und der Slowakei-Rundfahrt erste internationale Erfolge. Seinen ersten Vertrag bei einem UCI ProTeam erhielt er 2011 bei dem Team Katusha, für das er im Vorjahr als Stagiaire fuhr. Im Jahr 2014 wurde er russische Straßenmeister

Erfolge[Bearbeiten]

2010
2013
2014
  • RusslandRussland Russischer Meister - Straßenrennen

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]