Alpine Skiweltmeisterschaft 1934

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 4. Alpine Skiweltmeisterschaft fand vom 15. bis 17. Februar 1934 in St. Moritz in der Schweiz statt. Österreichische Läufer waren nicht am Start, da der ÖSV wegen der Februarkämpfe keine Mannschaft entsandte.

Männer[Bearbeiten]

Abfahrt[Bearbeiten]

Platz Land Sportler Zeit
1 SUI David Zogg 4:27,2 min
2 GER Franz Pfnür 4:34,8 min
3 ITA Ido Cattaneo 4:52,6 min
SUI Heinz von Allmen 4:52,6 min
5 ITA Enrico Lacedelli 4:54,4 min
6 SUI Arthur Schlatter 4:56,4 min

Datum: 15. Februar
Länge: 4450 m, Höhenunterschied: 931 m

Am Start waren 50 Läufer, 43 von ihnen kamen ins Ziel.

Slalom[Bearbeiten]

Platz Land Sportler Zeit
1 GER Franz Pfnür 1:49,0 min
2 SUI David Zogg 1:50,7 min
3 SUI Willy Steuri 1:50,9 min
4 GER Robert Vetter 1:52,1 min
5 GBR Christopher Hudson 1:53,0 min
6 SUI Heinz von Allmen 1:53,2 min

Datum: 17. Februar

Am Start waren 42 Läufer, 40 von ihnen kamen ins Ziel.

Kombination[Bearbeiten]

Platz Land Sportler Punkte
1 SUI David Zogg 99,23
2 GER Franz Pfnür 98,61
3 SUI Heinz von Allmen 93,80
4 SUI Arthur Schlatter 93,09
5 SUI Willy Steuri 93,06
6 SUI Bernhard Führer 92,27

Datum: 15. / 17. Februar

Am Start waren 50 Läufer, 40 von ihnen kamen ins Ziel.

Frauen[Bearbeiten]

Abfahrt[Bearbeiten]

Platz Land Sportlerin Zeit
1 SUI Anny Rüegg 5:38,0 min
2 GER Christl Cranz 5:40,6 min
3 GER Lisa Resch 5:44,6 min
4 GBR Audrey Sale-Barker 6:17,0 min
5 GBR Jeanette Kessler 6:17,8 min
6 SUI Rösli Streiff 6:30,4 min

Datum: 15. Februar

Am Start waren 27 Läuferinnen, 27 von ihnen kamen ins Ziel.

Slalom[Bearbeiten]

Platz Land Sportlerin Zeit
1 GER Christl Cranz 1:57,0 min
2 GER Lisa Resch 1:57,5 min
3 SUI Rösli Rominger 1:59,6 min
4 GER Ilse Adolph 2:00,3 min
5 GER Käthe Grasegger 2:01,9 min
ITA Paula Wiesinger 2:01,9 min

Datum: 16. Februar

Am Start waren 24 Läuferinnen, alle kamen ins Ziel.

Kombination[Bearbeiten]

Platz Land Sportlerin Punkte
1 GER Christl Cranz 99,62
2 GER Lisa Resch 98,83
3 SUI Anny Rüegg 92,82
4 GBR Audrey Sale-Barker 92,73
5 GBR Jeanette Kessler 91,34
6 SUI Rösli Rominger 90,81

Datum: 15. / 16. Februar

Am Start waren 27 Läuferinnen, 22 von ihnen kamen ins Ziel.

Medaillenspiegel[Bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Flag of German Reich (1935–1945).svg Deutsches Reich 3 5 1 9
2 SchweizSchweiz Schweiz 3 1 5 9
3 Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Italien 1 1


Literatur[Bearbeiten]

  • Heinz Schiller: Die FIS-Rennen in St. Moritz 15./17. Februar 1934. In: Der Schneehase. Jahrbuch des Schweizerischen Akademischen Ski-Clubs SAS. Band 3, No. 8, 1934, ISSN 525691-4, S. 103–112.