Amphoe Khlung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Khlung
ขลุง
Provinz: Chanthaburi
Fläche: 756,038 km²
Einwohner: 56.321 (2012)
Bev.dichte: 72,8 E./km²
PLZ: 22110, 22150
Geocode: 2202
Karte
Karte von Chanthaburi, Thailand mit Khlung

Amphoe Khlung (Thai: อำเภอ ขลุง) ist der südlichste Landkreis (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt) der Provinz Chanthaburi. Die Provinz Chanthaburi liegt im Osten der Zentralregion von Thailand.

Geographie[Bearbeiten]

Benachbarte Amphoe (im Uhrzeigersinn von Nordwesten aus): die Amphoe Laem Sing, Mueang Chanthaburi, Makham und Pong Nam Ron in der Provinz Chanthaburi, die Amphoe Bo Rai, Khao Saming und Laem Ngop in der Provinz Trat. Im Südosten liegt der Golf von Thailand.

Verwaltung[Bearbeiten]

Provinzverwaltung[Bearbeiten]

Amphoe Khlung ist in zwölf Kommunen (Tambon) eingeteilt, die sich weiter in 90 Dörfer (Muban) unterteilen.

Nr. Name Thai Muban Einw.[1]
01. Khlung ขลุง 0- 11.095
02. Bo บ่อ 10 07.064
03. Kwian Hak เกวียนหัก 10 04.591
04. Tapon ตะปอน 06 03.205
05. Bang Chan บางชัน 06 03.522
06. Wan Yao วันยาว 08 05.483
07. Sueng ซึ้ง 11 05.008
08. Map Phai มาบไพ 06 02.445
09. Wang Sappharot วังสรรพรส 09 03.096
10. Trok Nong ตรอกนอง 06 02.473
11. Tok Phrom ตกพรม 11 04.067
12. Bo Welu บ่อเวฬุ 07 04.272

Lokalverwaltung[Bearbeiten]

Khlung (เทศบาลเมืองขลุง) ist eine Stadt (Thesaban Mueang) im Landkreis, sie besteht aus dem gesamten Amphoe Khlung.

Es gibt weitere sechs Kleinstädte (Thesaban Tambon) im Landkreis:

  • Bo Welu (เทศบาลตำบลบ่อเวฬุ) besteht aus dem gesamten Tambon Bo Welu,
  • Kwian Hak (เทศบาลตำบลเกวียนหัก) besteht aus dem gesamten Tambon Kwian Hak,
  • Bo (เทศบาลตำบลบ่อ) besteht aus dem gesamten Tambon Bo,
  • Tok Phrom (เทศบาลตำบลตกพรม) besteht aus dem gesamten Tambon Tok Phrom,
  • Wan Yao (เทศบาลตำบลวันยาว) besteht aus dem gesamten Tambon Wan Yao,
  • Sueng (เทศบาลตำบลซึ้ง) besteht aus dem gesamten Tambon Sueng.

Weiterhin gibt es fünf „Tambon Administrative Organizations“ (TAO, องค์การบริหารส่วนตำบล – Verwaltungs-Organisationen) für die Tambon oder die Teile von Tambon im Landkreis, die zu keiner Stadt gehören.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Einwohner-Statistik 2012. Department of Provincial Administration. Abgerufen am 30. Juni 2014.

Weblinks[Bearbeiten]

12.454722222222102.22138888889Koordinaten: 12° 27′ N, 102° 13′ O