Auster J/1

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Auster J/1 Autocrat
Auster Autocrat
Typ: Reiseflugzeug
Entwurfsland: Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Hersteller: Auster Aircraft
Erstflug: 1945
Produktionszeit: 1945–1952
Stückzahl: > 400

Die Auster J/1 Autocrat war ein einmotoriges dreisitziges Propellerflugzeug des britischen Herstellers Auster Aircraft aus den 1940er Jahren.

Geschichte[Bearbeiten]

Nach dem Zweiten Weltkrieg entschloss sich Taylorcraft (England), das bewährte Beobachtungsflugzeug Taylorcraft Auster zu einem Reiseflugzeug weiterzuentwickeln. Zunächst erhielt eine Auster 5 versuchsweise einen Blackburn Cirrus II-Motor. Parallel dazu entstand ein Prototyp, der den Namen „Taylorcraft Auster V Series J/1 Autocrat“ erhielt. Mit der Umbenennung des Unternehmens in Auster Aircraft am 8. März 1946 wurde auch der Name des neuen Modells auf Auster J/1 Autocrat verkürzt.

Die Autocrat war als Hochdecker ausgelegt und besaß einen stoffbespannten Stahlrohrrumpf. Sie verfügte über ein Spornradfahrwerk und einen Zweiblattpropeller. Hinter den zwei vorderen Plätzen befand sich noch ein dritter Sitz.

Die erste Serienmaschine wurde im Dezember 1945 ausgeliefert, die Produktion endete 1952. Mit über vierhundert Exemplaren war die Autocrat eines der erfolgreichsten Nachkriegsflugzeuge Großbritanniens. Auf der Basis der J/1 entstanden in den folgenden Jahren noch weitere Flugzeugtypen.

Am 15. Oktober 1946 landete die Autocrat des englischen Magazins The Aeroplane (Registrierung G-AERO) als erstes britisches Zivilflugzeug auf einem Flugzeugträger, der Illustrious.

Versionen[Bearbeiten]

  • Auster J/1 Autocrat - Serienmodell mit einem Blackburn Cirrus II-Motor.
  • Auster J/1A Autocrat - viersitzige Version
  • Auster J/1B Aiglet - Agrarflugzeug mit einem de Havilland Gipsy Major I-Motor und vergrößertem Seitenleitwerk
  • Auster J/1N Alpha - J/1 mit einem Gipsy Major I-Motor
  • Auster J/1S Autocrat - J/1 mit einem Gipsy Major 10 Mk 2-2-Motor
  • Kingsford Smith Kingsmith - Eine Auster J/1 wurde in Australien von Kingsford Smith Aviation Services, mit einem 112kW Avco Lycoming O-320 Motor und anderen Verbesserungen (unter anderem bessere Sitze und Schallschutz) ausgestattet.

Militärische Nutzer[Bearbeiten]

Technische Daten[Bearbeiten]

Kenngröße Daten
Besatzung 1
Passagiere 2
Länge 7,70 m
Spannweite 10,97 m
Höhe 1,98 m
Flügelfläche 17,19 m²
Leergewicht 478 kg
Startgewicht 841 kg
Höchstgeschwindigkeit 194 km/h
Dienstgipfelhöhe 4.300 m
Reichweite 515 km
Triebwerke ein Blackburn Cirrus Minor 2-Kolbenmotor mit 76 kW

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: J/1 Autocrat – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Literatur[Bearbeiten]

  • The Illustrated Encyclopedia of Aircraft (Part Work 1982-1985), Orbis-Verlag
  • Jackson, A.J.: British Civil Aircraft since 1919, Bd.1 (1974), Putnam London, ISBN 0-370-10006-9