Aziziye

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/Landkreis

Aziziye
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Aziziye (Türkei)
Red pog.svg
Basisdaten
Provinz (il): Erzurum
Koordinaten: 39° 57′ N, 41° 6′ O39.94583333333341.105277777778Koordinaten: 39° 56′ 45″ N, 41° 6′ 19″ O
Einwohner: 40.350[1] (2008)
Telefonvorwahl: (+90) 442
Postleitzahl: 25700
Kfz-Kennzeichen: 25
Struktur und Verwaltung (Stand: 2009)
Bürgermeister: Fatih Cengiz (AKP)
Landkreis Aziziye
Einwohner: 52.403[1] (2008)
Fläche: 1.678 km²
Bevölkerungsdichte: 31 Einwohner je km²
Kaymakam: Fatih Çobanoğlu
Webpräsenz (Kaymakam):

Aziziye (früher Çermük, bis 2008 noch Ilıca; kurdisch Çêrmik) ist eine Stadt und zugleich Verwaltungszentrum des gleichnamigen Landkreises in der türkischen Provinz Erzurum in Ostanatolien. Die Stadt Aziziye hat 40.350 Einwohner und der Landkreis 52.403 (Stand 2008). Aziziye liegt im Westen der Provinz und grenzt an die Provinz Bayburt.

Bis Anfang des 20. Jahrhunderts war Aziziye ein von Armeniern bewohnter Ort. Der Name Ilıca ist eine türkische Übersetzung des ursprünglich armenischen Namens Çermug.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Türkisches Institut für Statistik, abgerufen 11. November 2009