Bogyiszló

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bogyiszló
Wappen von Bogyiszló
Bogyiszló (Ungarn)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Südtransdanubien
Komitat: Tolna
Kleingebiet bis 31.12.2012: Szekszárd
Koordinaten: 46° 23′ N, 18° 50′ O46.38583333333318.831111111111Koordinaten: 46° 23′ 9″ N, 18° 49′ 52″ O
Fläche: 55,93 km²
Einwohner: 2.211
Bevölkerungsdichte: 40 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 74
Postleitzahl: 7132
Struktur und Verwaltung (Stand: 2013)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeister: István Tóth (Fidesz-KDNP)
Postanschrift: Kossuth L. u. 28.
7132 Bogyiszló
Webpräsenz:

Bogyiszló ist eine Gemeinde im Kleingebiet Szekszárd, das im Komitat Tolna im Süden Ungarns liegt. Die Gemeinde liegt 11 km östlich von Szekszárd. Sie ist berühmt für ihre Paprika.

Geschichte[Bearbeiten]

Archäologische Funde haben ergeben, dass das Gebiet um Bogyiszló bereits zur Zeit der Awaren besiedelt wurde.

Politik[Bearbeiten]

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Städtepartnerschaften gibt es mit folgenden Städten:

Wirtschaft[Bearbeiten]

Bogyiszló ist für den Anbau von Paprika berühmt. Weitere Wirtschaftszweige sind die Fischerei und die Forstwirtschaft.

Gewürzpaprika

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Alter Eichenwald (Őstölgyes)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bogyiszló – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien