Breggia TI

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
TI ist das Kürzel für den Kanton Tessin in der Schweiz und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Breggiaf zu vermeiden.
Breggia
Wappen von Breggia
Staat: Schweiz
Kanton: Tessin (TI)
Bezirk: Bezirk Mendrisiow
Kreis: Kreis Caneggio
BFS-Nr.: 5269i1f3f4
Postleitzahl: 6835
Koordinaten: 723051 / 8025945.8627819.023063452Koordinaten: 45° 51′ 46″ N, 9° 1′ 23″ O; CH1903: 723051 / 80259
Höhe: 452 m ü. M.
Fläche: 25.85 km²
Einwohner: 1966 (31. Dezember 2013)[1]
Einwohnerdichte: 76 Einw. pro km²
Website: www.comunebreggia.ch
Muggio

Muggio

Karte
Luganersee Comer See Italien Bezirk Lugano Balerna Castel San Pietro TI Chiasso Morbio Inferiore Breggia TI Vacallo Coldrerio Mendrisio Riva San Vitale Novazzano StabioKarte von Breggia
Über dieses Bild
w

Breggia ist der Name einer auf den 25. Oktober 2009 entstandenen Fusionsgemeinde im Kreis Caneggio im Bezirk Mendrisio des Kantons Tessin in der Schweiz.

Sie entstand aus dem Zusammenschluss der bisher selbstständigen Gemeinden Bruzella, Cabbio, Caneggio, Morbio Superiore, Muggio und Sagno. Den Namen hat sie vom gleichnamigen Fluss Breggia.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Breggiaschlucht[2]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Breggia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistik Schweiz – STAT-TAB: Ständige und Nichtständige Wohnbevölkerung nach Region, Geschlecht, Nationalität und Alter (Ständige Wohnbevölkerung)
  2. Breggiaschlucht