Brentwood (Essex)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brentwood
Koordinaten 51° 37′ N, 0° 18′ O51.6203555555560.30500555555557Koordinaten: 51° 37′ N, 0° 18′ O
Brentwood (England)
Brentwood
Brentwood
Bevölkerung 44.800
Verwaltung
Post town BRENTWOOD
Postleitzahlen­abschnitt CM13, CM14, CM15
Vorwahl 01277
Landesteil England
Britisches Parlament Brentwood and Ongar
Rathaus von Brentwood

Brentwood ist eine Stadt im Süden von Essex in England, Vereinigtes Königreich. Sie ist etwa 25 km von London entfernt. Brentwood ist mit dem 2,125 Hektar großen Waldgebiet ein Teil des „grünen Gürtels“ um London[1] und hat insgesamt 44.800 Einwohner. Sie bildet einen großen Teil des Verwaltungsbezirkes Borough of Brentwood von Essex.

Brentwood ist Sitz des römisch-katholischen Bistums Brentwood. Die Kathedrale St. Mary and St. Helen wurde 1989 bis 1991 mach Plänen des Architekten Quinlan Terry im neoklassischen Stil mit Elementen der italienischen Renaissance und des englischen Barock errichtet.

Infrastruktur[Bearbeiten]

Die Stadt ist über die M25, die A12 und A127 erreichbar. Die Londoner Flughäfen Gatwick und Heathrow sind eine Autostunde entfernt. Der städtische Bahnhof an der Great Eastern Main Line liegt aufgrund der Landschaftsgegebenheiten nicht in der Stadt, sondern etwas südlich. Es bestehen jedoch etliche Busanbindungen.

Geschichte[Bearbeiten]

In der Stadt wurde eine Axt aus der Bronzezeit gefunden. Die ersten Siedler in diesem Gebiet waren die Sachsen. Gegründet wurde die Stadt im 12. Jahrhundert.[2] 1227 hat Henry III. der Stadt das Marktrecht verliehen. Aus dem 12. Jahrhundert ist noch die Ruine der von Thomas Becket erbauten Kathedrale erhalten. Sie diente als Aufenthaltsort für die Menschen, die nach Canterbury pilgerten. Während den Peasants’ Revolt-Aufständen war Brentwood der Treffpunkt der Aufständischen. Die Einwohnerzahl hat sich zwischen 1800 und 1841 von 1007 auf über 2300 mehr als verdoppelt.[3] 1901 zählte der Ort 4932 Einwohner.[4]

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Homepage von Brentwood
  2. Homepage der Stadt
  3. Geschichte der Stadt
  4. Vision of Britain - Brentwood: Total Population

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Brentwood, Essex – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien