Burrowa-Pine-Mountain-Nationalpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Burrowa-Pine-Mountain-Nationalpark
Westhänge des Pine Mountain (ohne Gipfel)
Westhänge des Pine Mountain (ohne Gipfel)
Burrowa-Pine-Mountain-Nationalpark (Victoria)
Paris plan pointer b jms.svg
-36.09147.75805555556Koordinaten: 36° 5′ 24″ S, 147° 45′ 29″ O
Lage: Victoria, Australien
Besonderheit: Monolith
Nächste Stadt: Cudgewa North
Fläche: 184 km²
Gründung: 1978
Gipfelregion des Pine Mountain
Gipfelregion des Pine Mountain
i2i3i6

Der Burrowa-Pine-Mountain-Nationalpark ist ein Nationalpark im Nordosten des australischen Bundesstaates Victoria, 314 km nordöstlich von Melbourne und 76 km östlich von Wodonga.[1]

Der Park erstreckt sich zwischen dem Walwa Creek im Nordwesten und dem Cudgewa Creek im Südosten, beides Nebenflüsse des Murray River.[1] Dort findet man den Pine Mountain, einem größten Monolithen in der südlichen Hemisphäre, der 1,5 mal so groß wie der Ayers Rock ist. Ein weiterer Gipfel ist der Mount Burrowye.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Steve Parish: Australian Touring Atlas. Steve Parish Publishing Pty. Ltd. Archerfield QLD (2007). ISBN 978174193232-4. S. 49