DJ Phono

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
DJ Phono (2010)

DJ Phono (* 1. November 1979 in Rendsburg; eigentlich Henning Besser) ist ein deutscher DJ und Konzeptkünstler. Er ist unter anderem Tour-DJ der Hamburger Band Deichkind und ist als künstlerischer Kopf für die Live-Shows der Gruppe verantwortlich. DJ Phono lebt in Hamburg.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

DJ Phono fing im Alter von 15 Jahren als Hip-Hop-DJ an und war unter anderem 1998 Vize-Europameister im Scratchen. Auf diesem Wege lernte er die Band Deichkind kennen, die ihn als Tour-DJ verpflichteten. Mit Anfang 20 zog DJ Phono dann von Rendsburg nach Hamburg, wo er verstärkt Funk, Soul, French House und Elektro für sich entdeckte und in Clubs spielte.[1]

Während DJ Phono weiterhin als Tour-DJ für Deichkind arbeitet, ihre Live-Shows gestaltet und Clubauftritte absolviert, war er nebenbei zudem als Produzent von Egoexpress, International Pony, Die Goldenen Zitronen und Mischer für den Künstler und Musiker Erobique aktiv.[2] 2001 veröffentlichte er mit dem Medizinmann unter dem Namen Phono das elektronische Album Lovetorpedo. Zehn Jahre später erschien dann im Mai 2011 DJ Phonos Maxi-Single There's Confetti In My Shoe und im Monat darauf sein erstes Solo-Album Welcome To Wherever You ́re Not. Beide Veröffentlichungen wurden von Jimi Siebels produziert und mitkomponiert.

Diskografie[Bearbeiten]

  • 2001: Phono - Lovetorpedo (LP-Doppelalbum, CD, Four Music)
  • 2001: Phono – Can't Slow Down (12"/Maxi-CD, Four Music)
  • 2001: Phono – Partyprima (12", Four Music)
  • 2005: DJ Phono - Welcome To Your Life (Samplerbeitrag auf Vinyl Pudel Produkte Drei, vom Hamburger Golden Pudel Club veröffentlicht)
  • 2006: DJ Phono - Welcome To Your Life (Samplerbeitrag auf LP, CD Operation Pudel, vom Hamburger Golden Pudel Club veröffentlicht)
  • 2006: Phono - Fehlersuche (Samplerbeitrag auf CD Audio88 – Fehlerseuche / Dreizehn Neuinterpretationen )
  • 2011: DJ Phono - There's Confetti In My Shoe (12", Diynamic)
  • 2011: DJ Phono - Welcome To Wherever You ́re Not (CD/ LP-Doppelalbum, Diynamic)

Quellen[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatWenn der Beat anfängt zu jucken - DJ Phono. In: Hamburger Abendblatt. 28. Mai 2011, abgerufen am 22. Juli 2011.
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatFür Nachtschwärmer. In: Goldstück. Abgerufen am 22. Juli 2011.

Weblinks[Bearbeiten]