Ed Helms

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ed Helms (2009)

Edward Parker "Ed" Helms (* 24. Januar 1974 in Atlanta, Georgia) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der als Mitarbeiter von Jon Stewarts The Daily Show bekannt wurde und in der Serie Das Büro mitspielt.

Leben[Bearbeiten]

Ed Helms wuchs in Atlanta, Georgia auf. Er besuchte das Oberlin College in Ohio. Anschließend begann er, eine Karriere als Comedy-Autor zu verfolgen. Ab 2002 gehörte er dem Autoren- und „Korrespondenten“-Team der Daily Show mit Jon Stewart an. 2006 verließ er die Show, um in der dritten Staffel der NBC-Comedyserie Das Büro die Rolle des Andy Bernard zu übernehmen. Er kam allerdings für gelegentliche Gastauftritte zurück. In Das Büro spielte er an der Seite seines ehemaligen Daily-Show-Kollegen Steve Carell, in der er mittlerweile, nach Carells Austritt aus der Sendung im Jahr 2011, auch den Job des Regionalen Managers übernommen hat. Außerdem hatte er erste, zunächst kleinere Rollen in einigen Kinofilmen. 2009 erhielt er eine Hauptrolle in dem Kinokassenschlager Hangover. 2011 folgte darauf auch die Fortsetzung Hangover 2.

Helms lebte bis ca. 2006 in einem Apartment in New York, das er für die Dreharbeiten zu Das Büro vorübergehend mit seinem Schauspielkollegen und Freund Zach Galifianakis mit dessen kleinem Haus in Los Angeles, Kalifornien tauschte. Da seine Rolle des Andy Bernard doch weiter geschrieben wurde (eigentlich galt sein Vertrag nur für einige Wochen, weil die Figur zunächst nicht als Hauptrolle geplant war), zog Helms kurze Zeit später fest nach Los Angeles, wo er mittlerweile auch ein Haus besitzt.

Helms bereitet zusammen mit dem Regisseur und Produzenten Judd Apatow die Produktion eines von ihm geschriebenen Films vor.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ed Helms – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ed Helms – Profil bei thedailyshow.com, abgerufen am 12. Juli 2009