Edgaras Česnauskis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Edgaras Česnauskis
Spielerinformationen
Geburtstag 5. Februar 1984
Geburtsort PanevėžysLitauische SSR, Sowjetunion
Größe 182 cm
Position Linkes Mittelfeld
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2000–2004
2004–2006
2006–2008
2008–2009
2010–2011
2011–
Ekranas Panevėžys
Dynamo Kiew
Saturn Ramenskoje
FK Moskau
FK Dynamo Moskau
FK Rostow
80 0(4)
5 0(0)
52 (10)
35 0(5)
22 0(2)
49 0(1)
Nationalmannschaft2
2003– Litauen 43 0(5)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 10. Oktober 2014
2 Stand: 10. Oktober 2014

Edgaras Česnauskis (* 5. Februar 1984 in Panevėžys) ist ein litauischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Er spielt seit 2008 für FK Moskau in der russischen Liga und wird zumeist im Mittelfeld eingesetzt. Seine Karriere begann er 2000 in seiner Heimat bei Ekranas Panevėžys. Im Januar 2004 wechselte der Litauer zu Dynamo Kiew, kam dort in zwei Jahren allerdings nur zu fünf Einsätzen und verließ daher den Verein im Januar 2006 und schloss sich Saturn Ramenskoje an. Beim russischen Erstligaklub konnte er sich als Stammspieler etablieren und wechselte daher 2008 zum aufstrebenden FK Moskau.

Für die litauische Fußballnationalmannschaft spielte Česnauskis bislang 43-mal und erzielte dabei fünf Tore.

Sein älterer Bruder, Deividas, ist ebenfalls Fußballprofi und litauischer Nationalspieler der bei Aris Thessaloniki unter Vertrag steht.

Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]