Edna Best

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Edna Best

Edna Best (eigentlich Edna Hove; * 3. März 1900 in Hove/East Sussex, England; † 18. September 1974 in Genf, Schweiz) war eine britische Schauspielerin.

Sie gab 1921 ihr Filmdebüt; ihren Durchbruch hatte sie allerdings erst 1934 in dem Alfred Hitchcock-Film Der Mann, der zuviel wußte. 1959 zog sie sich von der Schauspielerei zurück.

1957 erhielt sie eine Nominierung für einen Emmy Award für ihre Verkörperung der Ethel in This Happy Breed. Des Weiteren wurde sie für ihre Verdienste für den Film mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt.

Edna Best war dreimal verheiratet, unter anderem von 1928 bis 1940 mit dem Schauspieler Herbert Marshall. 1933 wurde ihre Tochter Sarah Marshall geboren, die ebenfalls als Schauspielerin tätig ist.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]