Fairchild AC-119

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fairchild AC-119
AC-119.jpg
Fairchild AC-119G „Shadow“
Typ: Gunship
Entwurfsland: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Hersteller: Fairchild Aircraft
Indienststellung: November 1968
Stückzahl: 52

Die Fairchild AC-119 war ein Umbau des Transportflugzeuges C-119 Flying Boxcar und der Nachfolger der AC-47D bei der U.S. Air Force.

Varianten[Bearbeiten]

Die erste Version war die AC-119G „Shadow“, die 1967 auf Basis der C-119G entwickelt wurde, mit einem Antrieb aus zwei Doppelsternmotoren. Diese Variante war für den Einsatz als Bodenunterstützung „im Binnenland“ gedacht. Sie war an der Backbordseite des zentralen Rumpfes mit einem Nachtbeobachtungssichtgerät (NOS) ausgestattet, vier mehrläufigen Minigun-Maschinengewehren und einem AN/AVQ-8-Suchscheinwerfer. Es wurden 26 Umbauten durchgeführt.

Die fortgeschrittenere AC-119K „Stinger“ für Nachschubunterbrechung im „Außeneinsatz“ auf dem Ho-Chi-Minh-Pfad verfügte über zusätzliche Fähigkeiten, eine größere Feuerkraft und bessere Sensoren. Und zwar über ein AN/AAD-4 FLIR, ein NOS, zwei sechsläufige Vulcan-Geschütze, vier Minigun-Maschinengewehre, ein AN/APQ-133-Baken-Such-und-Folgeradar und einen Suchscheinwerfer. Auch hier wurden 26 Umbauten vorgenommen.

Im Vietnamkrieg gelangte dieses Modell im Januar 1969 zum 71. Spezialeinsatzgeschwader, doch am häufigsten wurde die AC-119G bzw. die AC-119K vom 17. und 18. Special Operations Squadron benutzt. Im September 1971 bzw. im Dezember 1972 wurden die beiden Modelle außer Dienst gestellt. Die verbleibenden Flugzeuge wurden den südvietnamesischen Luftstreitkräften übereignet.

Nutzer[Bearbeiten]

Vietnam SudSüdvietnam Südvietnam
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

Technische Daten[Bearbeiten]

Kenngröße Daten der AC-119K „Stinger“
Typ mehrsitziges Schlachtflugzeug
Antrieb zwei Wright R-3350-89W Sternmotoren mit je 2525 kW
zwei General Electric J85-GE-17 Turbojets mit je 1293 kg Schub
Flugleistung Höchstgeschwindigkeit 402 km/h
Reichweite 3.186 km
Abmessungen Spannweite 33,3 m
Länge 26,36 m
Gewicht leer: 26.436 kg
max. Startgewicht: 36.469 kg
Benutzer USA und Südvietnam

Bewaffnung[Bearbeiten]

Bewaffnungsschema AC-119G
Bewaffnungsschema AC-119K

AC-119G „Shadow"[Bearbeiten]

AC-119K „Stinger"[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Aircraft – Die neue Enzyklopädie der Luftfahrt, Nr. 7 S. 190, Orbis Publishing

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: AC-119 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien