Festival luxembourgeois du Cyclisme Féminin Elsy Jacobs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo des Grand Prix Elsy Jacobs
Podium des GP Elsy Jacobs im Jahre 2009 (v.l.n.r.): Grace Verbeke, Swetlana Bubnenkowa und Iris Slappendel

Das Festival luxembourgeois du Cyclisme Féminin Elsy Jacobs, ehemals Grand Prix Elsy Jabobs, ist ein Etappenrennen im Frauenradrennsport, das seit 2008 in Garnich in Luxemburg ausgetragen wird.

Von 2009 bis 2011 wurde der Wettbewerb als Eintagesrennen in der UCI-Kategorie 1.1 eingestuft, seit 2012 als Etappenrennen in der Kategorie 2.1.

Das Rennen ist benannt nach Elsy Jacobs, Gewinnerin der ersten Straßen-Weltmeisterschaft für Frauen aus dem Jahre 1958.

Siegerinnen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]