Iris Slappendel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Iris Slappendel beim Sparkassen Giro Bochum (2014) im für die UCI selbstentworfenen Trikot

Iris Slappendel (* 18. Februar 1985 in Gouda) ist eine niederländische Radrennfahrerin und Grafikdesignerin.

Sportliche Laufbahn[Bearbeiten]

Nachdem Slappendel bei den UCI-Straßen-Weltmeisterschaften 2003 beim Einzelzeitfahren der Juniorinnen die Bronzemedaille gewonnen hatte, begann sie 2004 ihre internationale Radsportkarriere im Elitebereich beim niederländischen Radsportteam Vrienden van het Platteland. Im Jahr 2008 wurde sie Unviversitätsweltmeisterin im Einzelzeitfahren. Beim Weltcuprennen Open de Suède Vårgårda gewann sie 2010 mit ihrem damaligen Team Garmin-Cervélo das Mannschaftszeitfahren. Im Jahr 2012 wechselte sie zum Rabobank Women Cycling Team und wurde damit Helferin der mehrfachen Weltmeisterin Marianne Vos. Zugleich konnte sie in diesem Jahr ihren ersten individuellen Weltcupsieg im Eintagesrennen der Open de Suède Vårgårda erzielen, als sie Hanka Kupfernagel, mit der sie zusammen ausgerissen war, im Zweiersprint besiegte.[1] In der Gesamtwertung des Rad-Weltcup der Frauen 2012 belegte sie Rang sieben; 2014 gewann sie die Weltcupsprintwertung. Ebenfalls im Jahr 2014 wurde sie niederländische Straßenmeisterin.

Berufliches[Bearbeiten]

Iris Slappendel schloss 2007 eine Ausbildung in industriellem Produktdesign ab. 2013 wurde sie dadurch bekannt, dass sie den Wettbewerb der Union Cycliste Internationale zur Neugestaltung der Wertungstrikots des Rad-Weltcup der Frauen gewann, so dass ihre auf ihren Entwürfen beruhenden Trikots die führenden Fahrerinnen in dieser Rennserie ab dem Jahr 2014 auszeichnen.[2][3]

Erfolge[Bearbeiten]

2003
2006
2008
  • Gold Universitätsweltmeisterschaften Einzelzeitfahren
2010
2012
2014

Teams[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. radsportseiten.net vom 20. August 2012:Iris Slappendel schlägt Hanka Kupfernagel im Sprint
  2. radsportseiten.net vom 25. Dezember 2013:9 Weltcuprennen mit Designleadertrikot von Iris Slappendel
  3. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatJersey Design Contest UCI World Cup - Modificated version - Iris Slappendel. uci.ch, abgerufen am 1. Januar 2014.

Weblinks[Bearbeiten]