Anna van der Breggen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Qsicon Ueberarbeiten.svg
Artikel eintragen Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung des Portals Radsport eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Radsport auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich bitte an der Diskussion! Cycling (road) pictogram.svg
Anna van der Breggen 2014

Anna van der Breggen (* 18. April 1990 in Zwolle) ist eine niederländische Radrennfahrerin.

2006 wurde Anna van der Breggen niederländische Vize-Jugendmeister im Querfeldein-Rennen, 2008 belegte sie Platz zwei bei der Berner Rundfahrt in der Klasse U19.

2012 gewann van der Breggen die Tour de Bretagne, wurde Zweite der Trophée d'Or Féminin, Vierte des GP Ouest France, Fünfte der Tour Féminin en Limousin und Neunte der Flandern-Rundfahrt.

Im selben Jahr wurde sie Europameisterin im Einzelzeitfahren (U23), und bei den Straßen-Weltmeisterschaften belegte sie Platz fünf im Straßenrennen der Frauen.

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]