Flughafen Tuzla

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flughafen Tuzla
Aerodrom Tuzla
Tuzla International Airport.jpg
Kenndaten
ICAO-Code LQTZ
IATA-Code TZL
Koordinaten
Basisdaten
Eröffnung 10. Oktober 1998
zivile Nutzung
Betreiber BHDCA
Terminals 1
Start- und Landebahn
09/27 2485 m × 45 m Asphalt

i1 i3


i8 i10 i12

i14

Der Flughafen Tuzla (bosnisch/serbisch: Aerodrom Tuzla; englisch: Tuzla International Airport) ist einer von insgesamt vier internationalen Flughäfen in Bosnien und Herzegowina. Er liegt bei der Stadt Tuzla im Norden Bosniens.

Geschichte[Bearbeiten]

Tower des Militärflugplatzes 1995

Der Flughafen wurde im ehemaligen Jugoslawien als Militärflugplatz erbaut. 1992 übernahmen die Vereinten Nationen die Kontrolle über den Flughafen und seit 1996 dient er als Militärflugplatz für die SFOR. Erst am 10. Oktober 1998 wurde der Flughafen auch für die zivile Luftfahrt geöffnet.

Seit dem 15. Juni 2013 fliegt Wizz Air jeweils dienstags und samstags von und nach Basel, Göteborg. Malmö. Ab dem 21. Juni 2014 gibt es vier mal wöchentlich ein Flug nach Dortmund dieser Flug wird von Wizz Air durchgeführt. Wizz Air möchte aus dem Flughafen ein Drehkreuz machen.

Weblinks[Bearbeiten]