Française des Jeux (Lotterie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
La Française des Jeux
Rechtsform Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt
Sitz Paris, Frankreich
Branche Wetten, Lotterie
Website Website von La Française des Jeux

La Française des Jeux (kurz FdJ) ist die staatliche Lotto-Gesellschaft Frankreichs. Mit einem Umsatz von 8,553 Milliarden Euro (2004) ist sie die fünftgrößte Veranstalterin von Lotterien weltweit. Es gibt insgesamt über 40.000 Verkaufsstellen, im Durchschnitt nehmen 29 Millionen Spieler an den Ziehungen teil, das Spielsystem ist "6 aus 49". FdJ beteiligt sich auch an der europäischen Lotterie Euro Millions.

FdJ betreibt auch sämtliche Sportwetten in Frankreich, mit Ausnahme der Pferderennen, die in den Zuständigkeitsbereich der privaten Gesellschaft PMU fallen. Der erzielte Gewinn (im Jahr 2004 waren es 2,33 Milliarden Euro) fließt vollständig in die französische Staatskasse. Das Geld kommt kulturellen sowie sozialen Projekten zugute und wird auch für die Nachwuchsförderung im Sport verwendet. Darüber hinaus ist FdJ der Hauptsponsor des gleichnamigen Radsport-Teams.

Weblinks[Bearbeiten]