Gliese 876 c

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gliese 876 c ist ein Exoplanet, der den Roten Zwerg Gliese 876 alle 30,340 Tage umkreist. Gliese 876 c ist der zweite bekannte Planet seines Planetensystems. Der Planet wurde im Jahr 2001 entdeckt.

Entdeckung[Bearbeiten]

Zum Zeitpunkt der Entdeckung war bereits bekannt, dass Gliese 876 einen Exoplaneten besaß, Gliese 876 b. Spätere Analysen der Radialgeschwindigkeit offenbarten die Existenz eines zweiten Planeten, Gliese 876 c.

Umlauf und Masse[Bearbeiten]

Gliese 876 c hat eine 1:2 Bahnresonanz mit dem weiter außen liegenden Planeten Gliese 876 b, was zu starken gravitativen Interaktionen der beiden Planeten führt. Dies verursacht rapide Veränderungen des Bahnelements. Seine Bahn ist exzentrischer als die der Hauptplaneten unseres Sonnensystems. Der Planet umkreist seinen Stern in einer Entfernung von ca. 0,13 Astronomischen Einheiten und hat eine Mindestmasse von ca. 196,8 Erdmassen bzw. 0,619 Jupitermassen.