Grace Meng

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grace Meng

Grace Meng (chinesisch 孟昭文Pinyin Mèng Zhāowén, * 1. Oktober 1975 in Queens, New York City) ist eine US-amerikanische Politikerin. Seit 2013 vertritt sie den Bundesstaat New York im US-Repräsentantenhaus.

Werdegang[Bearbeiten]

Grace Meng besuchte die Stuyvesant High School. Danach studierte sie bis 1997 an der University of Michigan in Ann Arbor. Nach einem anschließenden Jurastudium an der Yeshiva University in New York und ihrer 2002 erfolgten Zulassung als Rechtsanwältin begann sie in diesem Beruf zu arbeiten. Gleichzeitig schlug sie als Mitglied der Demokratischen Partei eine politische Laufbahn ein. Zwischen 2009 und 2012 saß sie als Abgeordnete in der New York State Assembly. Dort war sie Mitglied in sechs Ausschüssen.

Bei den Kongresswahlen des Jahres 2012 wurde Meng im sechsten Wahlbezirk von New York in das US-Repräsentantenhaus in Washington D.C. gewählt, wo sie am 3. Januar 2013 die Nachfolge von Gregory Meeks antrat, der in den fünften Distrikt wechselte. Sie ist Mitglied im Auswärtigen Ausschuss und im Committee on Small Business sowie in zwei Unterausschüssen. Außerdem gehört sie dem Congressional Asian Pacific American Caucus an.

Grace Meng ist verheiratet und Mutter von zwei Söhnen. Privat lebt die Familie in Queens.

Weblinks[Bearbeiten]