Greenwich Street (Manhattan)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorübergehender PATH Eingang an der Vesey Street zwischen West Broadway (links) und Greenwich Street (rechts).
Die Ecke der Kreuzung Greenwich Street und Barclay Street (Blickrichtung Ost) in der Nähe des zerstörten World Trade Center am 11. September 2001.
Die „Road to Greenwich“, die auf einer britischen Karte von 1776 direkt am Hudson River verläuft.

Die Greenwich Street ist eine Straße im Süden von New York Citys Stadtbezirk Manhattan, USA.

Lage und Verlauf[Bearbeiten]

Die Greenwich Street befindet sich in Downtown Manhattan. Sie erstreckt sich zwischen der Kreuzung der Ninth Avenue und Gansevoort Street im Meatpacking District im Norden und dem Battery Park im Süden.

Zwischen der Vesey Street und der Liberty Street wird sie durch die World Trade Center Site unterbrochen. Im Rahmen des Wiederaufbaus der World Trade Center Site soll die Straße wieder ohne Unterbrechung durch diesen Abschnitt laufen können. Manchmal wird diese Straße mit der Greenwich Avenue verwechselt. Einige der neuen Wolkenkratzer am World Trade Center haben jedoch Hausnummern der Greenwich Street.

Nördlich der Spring Street verläuft die Greenwich Street als Einbahnstraße Richtung Norden und südlich der Spring Street als Einbahnstraße Richtung Süden. Die wichtigsten Querstraßen, die die Greenwich Street kreuzen sind (von Norden nach Süden): Christopher Street, Houston Street, Canal Street und Chambers Street.

Die Greenwich Street durchläuft einige Viertel wie den Meatpacking District, das West Village, Hudson Square und TriBeCa.

Nahverkehr[Bearbeiten]

Die Greenwich Street war eine der ersten Straßen, über der in den späten 1860er Jahren Hochbahnen erprobt wurden. Hier verkehrte auch die IRT Ninth Avenue Line, die in den 1940er Jahren abgerissen wurde.

Die IRT Broadway – Seventh Avenue Line verläuft ab der Vesey Street unter der Greenwich Street bis zu deren südlichen Ende.

Die Haltestellen Cortlandt Street (IRT Broadway – Seventh Avenue Line) und Rector Street (IRT Broadway – Seventh Avenue Line) erschließen direkt die Greenwich Street. Andere Haltestellen der New Yorker U-Bahn finden sich in der Nähe der Greenwich Street.

Der World Trade Center Transportation Hub wird derzeit zwischen der Greenwich Street und der Church Street erbaut, um fünf U-Bahnstationen an der World Trade Center Site miteinander zu verbinden.

Der M11 Bus verkehrt nordwärts auf der Greenwich Street von der Bethune Street bis zur Gansevoort Street. Der M8 Bus quert die Greenwich Street in beide Richtungen: auf Höhe der Christopher Street in westlicher Richtung und auf Höhe der West 10th Street in östlicher Richtung. Ebenso kreuzt der M21 Bus die Greenwich Street in beide Richtungen. Richtung Westen auf Höhe der Houston Street und Richtung Osten auf Höhe der Spring Street.

Weblinks[Bearbeiten]