Gustav

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Gustav (Begriffsklärung) aufgeführt.

Gustav ist ein männlicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten]

Der Name Gustav ist im Skandinavischen Sprachraum verbreitet. Er wird entweder aus den altnordischen Bestandteilen Gautr für Gote und stafr für Stütze abgeleitet[1] oder auf den slawischen Vornamen Gostislav zurückgeführt.[1]

Namenstag[Bearbeiten]

Der Namenstag ist der 10. März.

Verbreitung[Bearbeiten]

Der Vorname Gustav gehörte Ende des 19. Jahrhunderts zu den häufigsten Vornamen. Das 20. Jahrhundert hindurch nahm seine Popularität kontinuierlich ab, spätestens seit 1950 wurden nur noch selten Kinder Gustav genannt. Im neuen Jahrtausend ist jedoch wieder ein Anstieg der Verbreitung dieses Namens zu beobachten.[2]

Der Name Gustav gehört zu den Leitnamen des schwedischen Königshauses.

Varianten[Bearbeiten]

Bekannte Namensträger[Bearbeiten]

Einname[Bearbeiten]

Siehe Liste der Herrscher namens Gustav

Schwedische Herrscher und Prinzen:

Gustaaf[Bearbeiten]

Gustaf[Bearbeiten]

Gustav[Bearbeiten]

Gustave[Bearbeiten]

Künstlernamen[Bearbeiten]

Literarische Gestalten[Bearbeiten]

Sonstige Namensverwendung[Bearbeiten]

  • eine hochschulpolitische Gruppe an der TU Clausthal, die Gruppe unabhängiger Studenten aller Verbindungen (GuStaV)

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Gustav auf www.behindthename.com (englisch)
  2. http://www.beliebte-vornamen.de/5390-gustav.htm