HK Donbass Donezk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
HK Donbass Donezk
ХК Донбасс Донецк
HK Donbass Donezk ХК Донбасс Донецк
Erfolge
Vereinsinfos
Geschichte HK Donbass Donezk (seit 2001)
Standort Donezk, Ukraine
Vereinsfarben Schwarz, Weiß, Rot
Liga Kontinentale Hockey-Liga
Spielstätte Druschba-Sportpalast
Kapazität 4.130 Plätze
Geschäftsführer UkraineUkraine Serhij Schakurow
Cheftrainer RusslandRussland Andrei Nasarow
Kapitän UkraineUkraine Serhij Warlamow
Saison 2013/14 4. Platz (West), Playoff-Viertelfinale

Der HK Donbass Donezk (ukrainisch ХК Донбас Донецьк, russisch ХК Донбасс Донецк) ist ein 2001 gegründeter ukrainischer Eishockeyklub aus Donezk. Die Profimannschaft spielt seit 2012 in der Kontinentalen Hockey-Liga. Der Klub trägt seine Heimspiele im Druschba-Sportpalast aus. Die Vereinsfarben sind Schwarz, Weiß und Rot. Seit 2010 ist Borys Kolesnikow der alleinige Besitzer des Klubs.

Geschichte[Bearbeiten]

Logo von 2001 bis 2008
Logo von 2008 bis 2011

Der Klub wurde 2001 gegründet. In der Saison 2001/02 nahm der HK Donbass in der Division B der East European Hockey League teil, in der es den dritten von acht Plätzen belegte. Später wurde die Mannschaft in die Wyschtscha Liha aufgenommen. Größter Erfolg der Vereinsgeschichte war der Gewinn des ukrainischen Meistertitels in der Saison 2010/11.

Zur Saison 2011/12 wurde der HK Donbass Donezk als eine von drei Mannschaften als Expansionsteam in die ein Jahr zuvor neu gegründete zweite russische Spielklasse, die Wysschaja Hockey-Liga, aufgenommen. Ab 2011 plante der Klub, mittel- bis langfristig an der Kontinentalen Hockey-Liga teilzunehmen.[1] Die zweite Mannschaft des Vereins spielte zwischen 2011 und 2013 in der höchsten ukrainischen Spielklasse, der Professionellen Hockey-Liga.

Auf europäischer Ebene nahm der HK Donbass in der Saison 2011/12 am IIHF Continental Cup teil, in dessen dritter Runde die Mannschaft startete und das Finalturnier erreichte. Zur Saison 2012/13 wurde der HK Donbass in die KHL aufgenommen.

Aufgrund der angespannten politischen Lage in der Ostukraine 2014 nimmt der Verein aus Sicherheitsgründen in der Saison 2014/15 eine Pause vom Spielbetrieb. Die Verträge der Spieler werden solange eingefroren und sie können solange bei einem anderen Verein spielen. In der Saison 2015/16 soll der Verein allerdings wieder am Spielbetrieb teilnehmen.[2]

Erfolge[Bearbeiten]

Spieler[Bearbeiten]

Kader der Saison 2014/15[Bearbeiten]

Stand: 2014

Nr. Nat. Spieler Pos. Geburtsdatum Im Team seit Geburtsort
7 LettlandLettland Oskars Bārtulis V 21. Januar 1987 2012 Ogre, Lettische SSR
34 Flag of Ukraine and Russia.png Beluchin, JewgeniJewgeni Beluchin C 20. August 1983 2011 Sarow, Russische SFSR
24 UkraineUkraine Blahyj, RomanRoman Blahyj F 25. Oktober 1987 2012 Kiew, Ukrainische SSR
26 UkraineUkraine Fedotenko, RuslanRuslan Fedotenko LW 18. Jan. 1979 2013 Kiew, Ukrainische SSR
28 RusslandRussland Jakuzenja, MaximMaxim Jakuzenja F 14. Februar 1981 2011 Serow, Russische SFSR
11 RusslandRussland Kagarlizki, DmitriDmitri Kagarlizki LW 01. August 1989 2013 Tscherepowez, Russische SFSR
22 TschechienTschechien Lukáš Kašpar LW 03. September 1985 2012 Most, Tschechoslowakei
92 FinnlandFinnland Laine, TeemuTeemu Laine LW/RW 09. August 1982 2013 Helsinki, Finnland
77 RusslandRussland Piganowitsch, OlegOleg Piganowitsch V 12. Mai 1985 2013 Jaroslawl, Russische SFSR
51 Flag of Ukraine and Russia.png Rasin, HennadijHennadij Rasin V 03. Februar 1978 2013 Charkiw, Ukrainische SSR
93 Flag of Ukraine and Russia.png Schalimow, WladyslawWladyslaw Schalimow RW 23. September 1993 2012 Belowo, Russland
4 Flag of Ukraine and Russia.png Silnizkyj, JurijJurij Silnizkyj V 14. Januar 1992 2012 Tjumen, Russland
93 UkraineUkraine Torjanyk, OlexanderOlexander Torjanyk RW 05. Januar 1990 2013 Charkiw, Ukrainische SSR
15 FinnlandFinnland Wirtanen, PetteriPetteri Wirtanen C 28. Mai 1986 2012 Hyvinkää, Finnland

Bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Trainer[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: HC Donbass Donetsk – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. sports.ru, Ukrainian HC Donbass applies for VHL membership, 29. April 2011, abgerufen am 5. Juli 2012
  2. KHL: Spielbetrieb 2014/15 ohne Donetsk
  3. sport.sk: Július Šupler trénerom HK Donbass Doneck; slowakisch