HK Donbass Donezk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
HK Donbass Donezk
ХК Донбасс Донецк
HK Donbass Donezk ХК Донбасс Донецк
Erfolge
Vereinsinfos
Geschichte HK Donbass Donezk (seit 2001)
Standort Donezk, Ukraine
Vereinsfarben Schwarz, Weiß, Rot
Liga Kontinentale Hockey-Liga
Spielstätte Druschba-Sportpalast
Kapazität 4.130 Plätze
Geschäftsführer UkraineUkraine Serhij Schakurow
Saison 2013/14 4. Platz (West), Playoff-Viertelfinale

Der HK Donbass Donezk (ukrainisch ХК Донбас Донецьк, russisch ХК Донбасс Донецк) ist ein 2001 gegründeter ukrainischer Eishockeyklub aus Donezk. Die Profimannschaft spielt seit 2012 in der Kontinentalen Hockey-Liga. Der Klub trägt seine Heimspiele im Druschba-Sportpalast aus. Die Vereinsfarben sind Schwarz, Weiß und Rot. Seit 2010 ist Borys Kolesnikow der alleinige Besitzer des Klubs.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Klub wurde 2001 gegründet. In der Saison 2001/02 nahm der HK Donbass in der Division B der East European Hockey League teil, in der es den dritten von acht Plätzen belegte. Später wurde die Mannschaft in die Wyschtscha Liha aufgenommen. Größter Erfolg der Vereinsgeschichte war der Gewinn des ukrainischen Meistertitels in der Saison 2010/11.

Zur Saison 2011/12 wurde der HK Donbass Donezk als eine von drei Mannschaften als Expansionsteam in die ein Jahr zuvor neu gegründete zweite russische Spielklasse, die Wysschaja Hockey-Liga, aufgenommen. Ab 2011 plante der Klub, mittel- bis langfristig an der Kontinentalen Hockey-Liga teilzunehmen.[1] Die zweite Mannschaft des Vereins spielte zwischen 2011 und 2013 in der höchsten ukrainischen Spielklasse, der Professionellen Hockey-Liga.

Auf europäischer Ebene nahm der HK Donbass in der Saison 2011/12 am IIHF Continental Cup teil, in dessen dritter Runde die Mannschaft startete und das Finalturnier erreichte. Zur Saison 2012/13 wurde der HK Donbass in die KHL aufgenommen.

Aufgrund der Krise in der Ukraine 2014 nahm der Verein aus Sicherheitsgründen in der Saison 2014/15 eine Pause vom Spielbetrieb. Die Verträge der Spieler wurden eingefroren und sie können solange bei einem anderen Verein spielen. In der Saison 2015/16 soll der Verein allerdings wieder am Spielbetrieb teilnehmen.[2]

Erfolge[Bearbeiten]

Spieler[Bearbeiten]

Serhij Warlamow, Kapitän der Saison 2011/12

Mannschaftskapitäne[Bearbeiten]

Bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Trainer[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: HC Donbass Donetsk – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. sports.ru, Ukrainian HC Donbass applies for VHL membership, 29. April 2011, abgerufen am 5. Juli 2012
  2. KHL: Spielbetrieb 2014/15 ohne Donetsk
  3. Олег Пиганович: "Любого в нашей команде можно назвать капитаном". Abgerufen am 10. Oktober 2014.
  4. Руслан Федотенко - капитан ХК "Донбасс". hcdonbass.com, abgerufen am 10. Oktober 2014.
  5. sport.sk: Július Šupler trénerom HK Donbass Doneck; slowakisch