Igor Sergejewitsch Jemelejew

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
RusslandRussland Igor Jemelejew Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 7. März 1981
Geburtsort Jaroslawl, Russische SFSR
Größe 180 cm
Gewicht 85 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center
Nummer #24
Schusshand Rechts
Spielerkarriere
1999–2005 HK ZSKA Moskau
2005–2007 SKA Sankt Petersburg
2007–2008 HK Metallurg Magnitogorsk
HK Dynamo Moskau
2008–2009 SKA Sankt Petersburg
HK Dynamo Moskau
2009–2010 Neftechimik Nischnekamsk
2010–2012 HK Jugra Chanty-Mansijsk
seit 2012 Awtomobilist Jekaterinburg

Igor Sergejewitsch Jemelejew (russisch Игорь Сергеевич Емелеев; * 7. März 1981 in Jaroslawl, Russischen SFSR) ist ein russischer Eishockeyspieler, der seit 2012 bei aus der Kontinentalen Hockey-Liga unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Igor Jemelejew begann seine Karriere als Eishockeyspieler in der Nachwuchsabteilung des HK ZSKA Moskau, für dessen Profimannschaft und deren zweite Profiabteilung er von 1999 bis 2005 in der Wysschaja Liga und der Superliga aktiv war. Anschließend wechselte der Center zur Saison 2005/06 innerhalb der Superliga zum SKA Sankt Petersburg. Für den Verein spielte er insgesamt zwei Jahre lang, ehe er die Saison 2007/08 beim HK Metallurg Magnitogorsk und dem HK Dynamo Moskau verbrachte.

Zur Saison 2008/09 kehrte Jemelejew zu seinem Ex-Klub SKA Sankt Petersburg zurück, der in der Zwischenzeit in die neu gegründete Kontinentale Hockey-Liga aufgenommen worden war. Nach nur fünf Spielen verließ er die Mannschaft jedoch bereits wieder und schloss sich mit dem HK Dynamo Moskau einem weiteren Verein an, für den er bereits aktiv gewesen war. Die Saison selbst beendete er bei Neftechimik Nischnekamsk, für das er auch in der folgenden Spielzeit auf dem Eis stand.

Seit der Saison 2010/11 steht Jemelejew beim KHL-Aufsteiger HK Jugra Chanty-Mansijsk unter Vertrag. Für seinen neuen Verein erzielte er in seinem ersten Jahr in insgesamt 57 Spielen acht Tore und bereitete 15 vor. Dies bedeutete für den ehemaligen Nationalspieler eine neue persönliche KHL-Bestleistung. Im Juni 2012 wurde er von Sewerstal Tscherepowez unter Vertrag genommen. Nach 14 Partien für den Klub verließ er Sewerstal und wechselte zu Awtomobilist Jekaterinburg.

International[Bearbeiten]

Für Russland nahm Jemelejew an der Weltmeisterschaft 2006 teil. Zudem stand er 2005 und 2006 im Aufgebot seines Landes bei der Euro Hockey Tour.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

KHL-Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Hauptrunde 3 131 16 39 55 76
Playoffs 3 14 2 0 2 8

(Stand: Ende der Saison 2010/11)

Weblinks[Bearbeiten]