Infermental

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Infermental war das erste auf Videokassetten veröffentlichte internationale Videokunst-Magazin.

Initiiert wurde das Projekt 1980 von dem ungarischen Filmemacher Gábor Bódy. Nach und nach schlossen sich Künstler aus allen Ländern mit Beiträgen an. Von 1980 bis 1991 wurden mehr als 1.000 Videokunstarbeiten von rund 650 internationalen Künstlern aus 36 Ländern zu einem Kompendium von Stilen, Formen und Inhalten der Videokunst der Achtziger Jahre des 20. Jahrhunderts versammelt. Nach dem Suizid ihres Mannes 1985 übernahm seine Frau Veruschka „Vera“ Bódy die Gesamtkoordination bis 1991.

Die Ausgaben befinden sich heute als Dauerleihgabe in der Videosammlung des Zentrums für Kunst und Medientechnologie in Karlsruhe.

Liste der zusammengestellten Ausgaben[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]