Jérôme Gondorf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Jérôme Gondorf
Spielerinformationen
Geburtstag 26. Juni 1988
Geburtsort KarlsruheDeutschland
Größe 175 cm
Position Mittelfeldspieler
Vereine in der Jugend
0000–2005
2005–2007
TSV Palmbach
Karlsruher SC
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2007–2008
2008–2010
2010
2010–2013
2013–
SV Spielberg
ASV Durlach
Stuttgarter Kickers II
Stuttgarter Kickers
Darmstadt 98

44 0(5)
4 0(1)
104 (11)
35 0(2)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2013/14

Jérôme Gondorf (* 26. Juni 1988 in Karlsruhe) ist ein deutscher Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

In seiner Jugend spielte Gondorf für den TSV Palmbach, TSV Reichenbach und für den Karlsruher SC. Zur Saison 2007/08 wechselte er zum Verbandsligisten SV Spielberg und wechselte nach dieser Spielzeit zum ASV Durlach in die Oberliga Baden-Württemberg. Im Februar 2010 gaben die Stuttgarter Kickers, die gerade aus der 3. Liga abgestiegen waren, die Verpflichtung des Mittelfeldspielers bekannt.[1] In der dritten Saison gelang Gondorf dann der Wiederaufstieg mit den Kickers in die dritthöchste Spielklasse. Seinen ersten Profieinsatz hatte er am 21. Juli 2012, als er beim Auswärtsspiel gegen den FC Hansa Rostock in der Startelf stand. Zur Saison 2013/14 wechselte Gondorf zu Darmstadt 98.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Mittelfeld-Neuzugang Jérôme Gondorf verstärkt die Stuttgarter Kickers. In: stuttgarter-kickers.de. Abgerufen am 28. August 2012.
  2. Gondorf von Stuttgarter Kickers verpflichtet. Mitteilung auf der Homepage von Darmstadt 98, 13. Juni 2013. Abgerufen am 13. Juni 2013.