Jack Betts

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Betts (links) mit Rip Taylor (rechts) im November 2010

Jack Betts (* 12. November 1937[1] in Miami, Florida) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Betts, der in seiner Zeit in Italien unter dem Pseudonym Hunt Powers auftrat, spielte nach dem Besuch des Actors Studio, dem er seit 1957 angehörte[2], und kleinen Broadway-Rollen[3] zunächst in Fernsehserien. Neben Gastrollen in erfolgreichen Abenteurerserien, Western und Soap Operas sorgte seine Rolle in FBI für größere Bekanntheit, die auch zu Hauptrollen im Italowestern führte, nachdem ihm Franco Giraldi einen Vertrag über zunächst drei Filme gegeben hatte. Unter diesen war der bemerkenswerte Rocco – der Mann mit den zwei Gesichtern; später war er in vielen Billigwestern Demofilo Fidanis zu sehen. Ab Mitte der 1970er Jahre war er dann wieder in seiner Heimat zunächst in Fernsehrollen, ab Ende des folgenden Jahrzehntes häufig in Nebenrollen für Kinofilme aktiv, häufig in Werken Joel Schumachers.

Filme[Bearbeiten]

Bettes (rechts) mit Fred Willard im November 2010

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. angegeben werden auch der 13. Mai 1938 (Enrico Lancia, Fabio Melilli: Dizionario del cinema italiano, Gli attori stranieri del nostro cinema. Gremese 2006, S. 149) und gelegentlich 1929.
  2. John Stewart: Italian film. A who’s who. 1994, S. 362.
  3. http://www.ibdb.com/person.php?id=90781