Jane Randolph

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jane Randolph (1942)

Jane Randolph (* 30. Oktober 1915 in Youngstown, Ohio; † 4. Mai 2009 in Gstaad, Schweiz; eigentlich Jane Roermer) war eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

In den 1930er Jahren zog Jane Randolph von Indiana nach Hollywood, um als Filmschauspielerin Karriere zu machen. Dort wurde sie während ihrer Schauspielausbildung von Warner Bros. unter Vertrag genommen. Nach einigen kleinen Rollen in Warner-Filmproduktionen übernahmen 1942 die RKO Pictures ihren Vertrag. Im selben Jahr erhielt Randolph in der Kriminalkomödie Highways by Night neben Richard Carlson ihre erste Hauptrolle. Es folgten einige größere und große Rollen in B-Movie-Produktionen des Film noir. Meist spielte Randolph darin verletzlich wirkende Charaktere, so auch in ihrem größten Erfolg, dem Psychothriller Katzenmenschen von Jacques Tourneur. In einer viel zitierten Szene flieht sie darin in panischer Angst vor einem möglicherweise imaginären Panther durch den New Yorker Central Park. Zu ihren weiteren Filmen gehören die Fortsetzung The Curse of the Cat People, Anthony Manns Thriller Der parfümierte Killer sowie die Komödie Abbott und Costello treffen Frankenstein.

Nach ihrer Hochzeit mit dem spanischen Geschäftsmann Jaime del Almo 1949 beendete Randolph ihrer Schauspielkarriere. Einen letzten, in Vor- und Abspann ungenannten Filmauftritt hatte sie 1955 in Terence Youngs Die Dame des Königs.

Ihre letzten Lebensjahre verbrachte Randolph abwechselnd in Los Angeles und in einem Chalet in der Schweiz. Nach einem Hüftbruch und anschließenden Komplikationen starb sie am 4. Mai 2009 im Alter von 94 Jahren in Gstaad.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]