Jaroslav Křička

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jaroslav Křička (rechts) und Dirigent George Szell während Aufführung der Křička's opera Der weiße Herr oder Schwierig ist es heute für die Geister, zu schrecken in das Neues deutsches Theater, Prag, April 1932.

Jaroslav Křička (* 27. August 1882 in Kelč/Mähren; † 23. Januar 1969 in Prag) war ein tschechischer Komponist.

Werdegang[Bearbeiten]

Křička studierte in Prag und Berlin. Von 1906 bis 1909 war er Kompositionslehrer in Jekatarinoslaw. Von 1911 bis 1920 war er Chorleiter in Prag, seit 1922 leitete er den Philharmonischen Chor. Von 1919 bis 1945 unterrichtete er als Professor am Prager Konservatorium, das er ab 1942 auch leitete.

Křička komponierte Opern, Film- und Schauspielmusiken, zwei Sinfonien, eine Streicherserenade, ein Violinkonzert, kammermusikalische Werke, Chöre und Kinderlieder.

Werke[Bearbeiten]

  • Zmoudření Dona Quijota (Die Verwicklung des Don Quixote), 1914
  • Hipolyta, Kammeroper, 1916
  • Ogaři (Hirtenknaben), Kinderoper, 1918
  • Bílý pán aneb Těžko se dnes duchům straší (Der weiße Herr oder Schwierig ist es heute für die Geister, zu schrecken), 1929
  • Tlustý pradědeček, lupiči a detektývové aneb Dobře to dopadlo (Der dicke Urgroßvater, Räuber und Detektive oder Es ist gut gelungen), Singspiel, 1932
  • České jesličky (Tschechische Krippe), Weihnachtsspiel, 1937
  • Hra na květinky, A-o-i-e-u, jaro už je tu! (Blumenspiel. Frühling ist schon da!), 1937
  • Král Lávra (König Lávra), 1939
  • Psaníčko na cestách (Das Brieflein auf Reisen) und Oživlé loutky (Belebte Marionetten), 2 kleine Singspiele für Kindertheater
  • Jáchym a Juliána (Joachim und Juliane), Oper, 1948
  • Zahořanský hon (Die Jagd in Zahořany), komische Oper, 1949
  • Český Paganini aneb Slavík a Chopin (Tschechischer Paganini oder Slavík und Chopin), Operette, 1951
  • Kolébka (Die Wiege), musikalische Komödie, 1950
  • Tichý dům (Stilles Haus), Operette, 1952
  • Polka vítězí (Die Polka siegt), Operette, 1954
  • Cirkus Humberto, 1955
  • Kalhoty (Die Hose), 1962
  • Pohádka o 12 měsíčkách (Das Märchen von den 12 Monaten), 1962
  • Dvě komedie televizní: 1. Měsíc divů; 2. Šlechetný kasař aneb s poctivostí nejdál dojdeš (Zwei Fernsehkomödien: 1. Der Mirakelmonat; 2. Der edelmütige Kassendieb oder Ehrlich währt am längsten), zwei Opernminiaturen, 1963

Weblinks[Bearbeiten]