Jelenec

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jelenec
Wappen Karte
Wappen fehlt
Jelenec (Slowakei)
Jelenec
Jelenec
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Nitriansky kraj
Okres: Nitra
Region: Nitra
Fläche: 27,184 km²
Einwohner: 2.045 (31. Dez. 2013)
Bevölkerungsdichte: 75,23 Einwohner je km²
Höhe: 192 m n.m.
Postleitzahl: 951 73
Telefonvorwahl: 0 37
Geographische Lage: 48° 23′ N, 18° 14′ O48.37777777777818.225192Koordinaten: 48° 22′ 40″ N, 18° 13′ 30″ O
Kfz-Kennzeichen: NR
Kód obce: 500372
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: Mai 2011)
Bürgermeister: Ladislav Púchovský
Adresse: Obecný úrad Jelenec
69
951 73 Jelenec
Webpräsenz: www.jelenec.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Jelenec (bis 1948 slowakisch „Gýmeš“; ungarisch Ghymes oder Gímes) ist eine Gemeinde im Westen der Slowakei, mit 2045 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013). Administrativ gehört sie zum Okres Nitra, der wiederum zum Bezirk Nitriansky kraj gehört.

Geographie[Bearbeiten]

Kirche in Jelenec

Die Gemeinde liegt im Donauhügelland, einem Teil des slowakischen Donautieflands am Bach Jelenský potok, am Fuß des Gebirges Tribeč. Der „Hausberg“ ist der Dúň (514 m n.m.) etwa vier Kilometer nördlich des Ortes, wo sich die Ruine der Burg Gýmeš befindet. Das Gebirge wird auch gerne für Erholungszwecke genutzt. Jelenec ist 14 Kilometer von Nitra und 15 Kilometer von Zlaté Moravce entfernt und liegt abseits der Hauptstraße 65.

Geschichte[Bearbeiten]

Burgruine oberhalb der Gemeinde

Der Ort wurde zum ersten Mal 1113 in den Zoborer Urkunden als Gimes schriftlich erwähnt. Im 13. Jahrhundert bekam die Familie Hunt-Poznan die Ortschaft vom König Andreas II. 1253 wurde die Burg erstellt und der neu gegründeten Familie Forgách geschenkt, in deren Besitz die Ortschaft mehr oder weniger bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts verblieb. 1576 und 1663 wurde der Ort von den Türken in Mitleidenschaft gezogen, ebenso wie von Bethlens aufständischem Heer im Jahr 1618.

Die wahrscheinlichste Theorie der Namensursprung behauptet, dass der Name im ungarischen Wort „gím“ (= Hirsch) seinen Ursprung habe.[1] Der slowakische Name Gýmeš wurde 1948 zum Jelenec verändert.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Obec Jelenec - minulosť obce

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Jelenec – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien