John Moore (Eishockeyspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John Moore Eishockeyspieler
John Moore
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 19. November 1990
Geburtsort Winnetka, Illinois, USA
Größe 188 cm
Gewicht 90 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Nummer #4
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2009, 1. Runde, 21. Position
Columbus Blue Jackets
Spielerkarriere
2007–2009 Chicago Steel
2009–2010 Kitchener Rangers
2010–2013 Springfield Falcons
Columbus Blue Jackets
seit 2013 New York Rangers

John Moore (* 19. November 1990 in Winnetka, Illinois) ist ein US-amerikanischer Eishockeyspieler, der seit April 2013 bei den New York Rangers in der National Hockey League unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

John Moore begann seine Karriere als Eishockeyspieler bei den Chicago Steel, für die er von 2007 bis 2009 in der US-amerikanischen Juniorenliga United States Hockey League aktiv war. In der Saison 2008/09 wurde er für das All-Star Game der Liga nominiert und zum besten Verteidiger des Jahres der Liga sowie in deren erstes All-Star Team gewählt. Anschließend wurde der Verteidiger im NHL Entry Draft 2009 in der ersten Runde als insgesamt 21. Spieler von den Columbus Blue Jackets ausgewählt. Zunächst spielte er jedoch ein Jahr lang in der kanadischen Juniorenliga Ontario Hockey League für die Kitchener Rangers und nahm in der Saison 2009/10 am All-Star Game der Liga teil.

Zur Saison 2010/11 wurde Moore von den Columbus Blue Jackets zu deren Farmteam Springfield Falcons aus der American Hockey League beordert. Bei den Falcons konnte er mit 24 Scorerpunkten, davon fünf Tore, in 73 Spielen überzeugen, woraufhin er am AHL All-Star Classic teilnehmen durfte. Zudem bestritt er für Columbus seine ersten beiden Spiele in der National Hockey League, wobei er punkt- und straflos blieb. Zur Trade Deadline am 3. April 2013 wurde er zu den New York Rangers transferiert.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 2009 USHL All-Star Game
  • 2009 USHL First All-Star Team
  • 2009 USHL Verteidiger des Jahres
  • 2010 OHL All-Star Game
  • 2011 AHL All-Star Classic

Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
NHL-Reguläre Saison 4 173 7 22 29 40
NHL-Playoffs 2 33 0 3 3 18
AHL-Reguläre Saison 3 102 9 35 44 35
AHL-Playoffs

(Stand: Ende der Saison 2013/14)

Weblinks[Bearbeiten]