Jorge Andrés Martínez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Jorge Martínez
Spielerinformationen
Voller Name Jorge Andrés Martínez Barrios
Geburtstag 5. April 1983
Geburtsort MontevideoUruguay
Größe 178 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
Montevideo Wanderers
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2000–2006
2006–2007
2007–2010
2010–2011
2011–2012
2012
2013–
Montevideo Wanderers
Nacional Montevideo
Catania Calcio
Juventus Turin
AC Cesena (Leihe)
CFR Cluj (Leihe)
Novara Calcio (Leihe)
92 (15)
43 0(9)
86 (22)
14 0(0)
13 0(0)
0 0(0)
0 0(0)
Nationalmannschaft2
2003–2010 Uruguay 14 0(1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 18. Mai 2014
2 Stand: 16. Oktober 2012

Jorge Andrés Martínez Barrios (* 5. April 1983 in Montevideo) ist ein uruguayischer Fußballspieler. Er wird als offensiver Mittelfeldspieler und als Stürmer eingesetzt.

Karriere[Bearbeiten]

Verein[Bearbeiten]

Karrierestart in Uruguay[Bearbeiten]

Jorge Andrés "Malaka" Martínez begann seine Karriere in der Jugendmannschaft der Montevideo Wanderers. Im Jahr 2000 debütierte er in der Primera División. Für die Montevideo Wanderers bestritt er in der Saison 2001/02 33 Partien und erzielte zwei Treffer. Auch in der darauffolgenden Spielzeit gehörte der Offensivspieler zum Stammkader der Wanderers und erzielte sieben Tore. Nachdem er in den folgenden drei Jahren nicht mehr zu den Stammspielern zählte, verließ er während der Spielzeit 2005/06 den Verein und unterzeichnete einen Vertrag beim Stadtrivalen Nacional Montevideo. In seiner ersten Saison bei Nacional gewann er mit der Mannschaft die Primera División Profesional de Uruguay, die uruguayische Meisterschaft. Er blieb noch ein weiteres Jahr beim Verein.

Wechsel nach Europa[Bearbeiten]

Im Sommer 2007 wechselte nach Italien zu Catania Calcio. Bei den Sizilianern konnte er sich mit konstanten Leistungen in der Serie A etablieren und erzielte in seiner Debütsaison für Catania acht Ligatore. Auch in den zwei folgenden Spielzeiten gehörte er zu den besten Angreifern der Mannschaft und sorgte mit seinen Toren für den Klassenerhalt des Teams. Insgesamt absolvierte er für Catania Calcio 86 Spiele in der Serie A und erzielte 22 Tore.[1]

Am 1. Juli 2010 vermeldete der italienische Rekordmeister Juventus Turin Martínez' Verpflichtung für zwölf Millionen Euro. Der Offensivspieler unterzeichnete einen Vierjahresvertrag.[2] In der Saison 2010/11 bestritt er für die Turiner 14 Liga-Partien. Einen Torerfolg konnte er jedoch nicht verzeichnen.[1]

Ende August 2011 wurde er an den AC Cesena verliehen.[3] Dort werden in der Spielzeit 2011/12 13 Einsätze (kein Tor) für Martínez in der Serie A geführt.[1] Den ersten Teil der Saison 2012/13 bestritt er leihweise beim rumänischen Klub CFR Cluj. Da er in der Hinrunde nicht zum Einsatz kam, kehrte er bereits im Januar 2013 zu Juventus zurück.

Am 2. September 2013 wechselte er auf für ein Jahr auf Leihbasis zu Novara Calcio in die Serie B. Zuvor hatte er einige Wochen lang bei Juventud in Uruguay mittrainiert.[4][5] In der laufenden Spielzeit 2013/14 kam er dort allerdings bislang (Stand: 18. Mai 2014) nicht zum Zug.[1]

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Jorge Andrés Martínez debütierte am 8. Juni 2003 für die uruguayische Fußballnationalmannschaft. Seinen letzten Einsatz für die Celeste absolvierte er am 3. März 2010. Insgesamt stehen 14 Länderspiele (ein Tor) für ihn zu Buche.[6][7][8] Der Angreifer nahm mit Uruguay an der Copa América 2004 teil, bei der er zwei Partien bestritt und ohne Torerfolg blieb.

Erfolge[Bearbeiten]

  • Uruguayischer Meister: 2005/06

Verweise[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d Einsatzdaten auf aic.football.it (italienisch), abgerufen am 18. Mai 2014
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatBonucci e Martinez sono bianconeri. juventus.com, 1. Juli 2010, abgerufen am 1. Juli 2010 (italienisch).
  3. http://www.cesenacalcio.it/index.php?option=com_content&view=article&id=5188%3Amartinez-e-del-cesena&catid=4%3Acomunicato-stampa&Itemid=121&lang=it
  4. Se cerró el mercado de pases - Para acá y para allá (spanisch) auf www.futbol.com.uy vom 2. September 2013, abgerufen am 3. September 2013
  5. Malaka Martínez a Novara - ¿Qué es de la vida? (spanisch) auf www.futbol.com.uy vom 2. September 2013, abgerufen am 3. September 2013
  6. Statistische Daten zu den Länderspieleinsätzen in der uruguayischen Nationalmannschaft auf www.rsssf.com, abgerufen am 11. Dezember 2012
  7. FRANCIA 0 - 0 URUGUAY, abgerufen am 11. Dezember 2012
  8. Uruguay - International Matches 2011-2015 (Stand: 16. Oktober 2012), abgerufen am 1. August 2013