Keeper of the Seven Keys Part 2

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Keeper of the Seven Keys Part 2
Studioalbum von Helloween
Cover
Veröffentlichung 1988
Label Noise International
Genre Heavy Metal, Speed Metal, Power Metal
Anzahl der Titel 10
Laufzeit 54 min 33 s

Besetzung

Produktion Tommy Newton & Tommy Hansen

Studios

  • Mai - Juni 1988
  • Horus Sound Studio, Hannover
Chronologie
Keeper of the Seven Keys Part 1 Keeper of the Seven Keys Part 2 Live in the UK

Keeper of the Seven Keys Part 2 ist das dritte Album der deutschen Band Helloween. Das Album gilt als wegweisend für den Power-Metal-Stil. Außerdem enthält es deutliche Elemente von Heavy und Speed Metal. Das Album wurde 1988 von Noise International herausgebracht und ist die Fortsetzung des vorherigen Albums Keeper of the Seven Keys Part 1. Für Helloween war es das letzte Album mit Kai Hansen, der daraufhin Gamma Ray gründete.

Das Intro Invitation und das 13-minütige Titelstück stellen dabei eine Kontinuität zum Vorgängeralbum Keeper Of The Seven Keys her. Obwohl das Album allem Anschein nach als Konzeptalbum gedacht war, fehlen hier ein eindeutiges Thema und eine Verbindung der Einzelstücke, welche textlich nicht aufeinander aufbauen.

Das Album erreichte in Deutschland Platz 5 und konnte auch die Verkaufszahlen des Vorgängers überbieten. Das Album erreichte, als bisher einziges der Band, Goldstatus. 1990 wurde dem Album dieser Status aberkannt, nachdem eine Prüfung ergab, dass die Plattenfirma die verkauften Exportexemplare zu den Inlandsverkäufen dazugerechnet hatte. In der offiziellen Datenbank des IFPI wird sie dennoch als Goldene Schallplatte erfasst. Trotzdem zählt das Album zu den erfolgreichsten deutschen Power-Metal-Alben. Die Single Dr. Stein stieg ebenfalls in den deutschen Top Ten ein.

Fortgesetzt wurde die Thematik 2005 mit dem Album Keeper of the Seven Keys – The Legacy.

Titelliste[Bearbeiten]

  1. Invitation (Weikath) – 1:06
  2. Eagle Fly Free (Weikath) – 5:08
  3. You Always Walk Alone (Kiske) – 5:08
  4. Rise and Fall (Weikath) – 4:20
  5. Dr. Stein (Weikath) – 5:03
  6. We Got the Right (Kiske) – 5:07
  7. March of Time (Hansen) – 5:13
  8. I Want Out (Hansen) – 4:39
  9. Keeper of the Seven Keys (Weikath) – 13:38
  10. Save Us (Hansen) – 5:12

Expanded Edition Bonuslieder (CD 2)[Bearbeiten]

  1. Savage (B-side taken from 'Dr. Stein' EP) – 3:25
  2. Living Ain’t No Crime (B-side taken from 'Dr. Stein' EP) – 4:42
  3. Don’t Run for Cover (B-side taken from 'I Want Out' EP) – 4:45
  4. Dr. Stein (Remix from Treasure Chest) – 5:05
  5. Keeper of the Seven Keys (Remix from Treasure Chest) – 13:51

Singleauskopplungen[Bearbeiten]

  • Dr. Stein
  • I Want Out