Kelly Reichardt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kelly Reichardt (* 1964 in Miami, Florida) ist eine US-amerikanische Drehbuchautorin und Regisseurin, die bevorzugt im Bereich der amerikanischen Independent-Szene agiert.[1]

Leben[Bearbeiten]

Ihren Debüt-Spielfilm River of Grass veröffentlichte Kelly Reichardt 1994. Er war für drei Independent Spirit Awards nominiert, wie auch für den Grand Jury Prize des Sundance Film Festivals. Nach diesem ersten Erfolg konzentrierte sich Reichardt über ein Jahrzehnt auf die Verwirklichung mehrerer Kurzfilmprojekte. Erst mit Old Joy im Jahr 2006 kehrte sie zum abendfüllenden Spielfilm zurück. Der Film basiert auf einer Kurzgeschichte von Jon Raymond, die Hauptrollen spielen Daniel London und Singer-Songwriter Will Oldham. Old Joy handelt von zwei alten Freunden, die sich nach langer Zeit wiedersehen und zu einem Camping-Trip an den Kaskaden und heißen Quellen von Bagby, in der Nähe von Portland (Oregon), aufmachen. Der Film bekam Auszeichnungen von der Los Angeles Film Critics Association, des Rotterdam International Film Festival und beim Sarasota Film Festival.

Auch Kelly Reichardts darauffolgendes Projekt Wendy and Lucy basiert auf einer Kurzgeschichte von Jon Raymond. Diesmal half der Autor Reichardt persönlich beim Drehbuch für die Filmadaption, die im Dezember 2008 veröffentlicht wurde und insbesondere wegen der Leistung von Michelle Williams weite Beachtung fand.[2] Der Film war für zwei Independent Spirit Awards, inklusive der Kategorie „Best Film“ nominiert.

Die meisten Filme der Regisseurin zeichnen sich durch eine bewusst minimalistisch gehaltene Inszenierung aus. Zum Beispiel Meek’s Cutoff, ein Western zu Zeiten des Oregon Trails, der 2010 am Wettbewerb um den Goldenen Löwen bei den 67. Internationalen Filmfestspielen in Venedig teilnahm.[3]

Neben ihrer aktiven Karriere unterrichtet Kelly Reichardt zudem das Fach Film am Bard College.

Filmografie[Bearbeiten]

Kinofilme

Kurzfilme

  • 1999: Ode
  • 2001: Then a Year
  • 2007: Travis

Weblinks[Bearbeiten]

Texte zu den Filmen von Kelly Reichardt auf Critic.de

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. daily.greencine.com
  2. kellyreichardt.com
  3. Venezia 67. In: labiennale.org. 29. Juli 2010, abgerufen am 29. Juli 2010.