Kondomautomat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Kondomautomat (auch Kofferwort Kondomat) ist ein Automat zum Verkauf von Kondomen. Er soll in Deutschland erstmals vom Erfinder der nahtlosen Kondome im Jahr 1919, Julius Fromm, aufgestellt worden sein. In den letzten Jahren hat die Anzahl der Kondomautomaten wieder abgenommen.[1] In Österreich wurde der erste Kondomautomat erst im Jahr 1956 von Ferry Ebert aufgestellt.[2]

Ausstellungen[Bearbeiten]

Über Kondomautomaten wurden bereits Ausstellungen durchgeführt, beispielsweise im Heimatmuseum Bad König.[1]

Galerie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kondomautomaten – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b http://www.echo-online.de/region/odenwaldkreis/bad-koenig/Heimatmuseum-zeigt-Kondomautomaten;art1264,1476959, 31. Dezember 2010
  2. Club Carriere - Enzyklopädie des Erfolges 2000, S. 349