Konrad Georg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Konrad Georg (* 25. Dezember 1914 in Mainz; † 8. September 1987 in Hamburg) war ein deutscher Theater-, Film- und Fernsehschauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Georgs Grab auf dem Nienstedtener Friedhof

Nach der Schulzeit in Mainz wollte er zunächst Priester werden, entschloss sich jedoch schließlich für einen künstlerischen Beruf. Seine Ausbildung absolvierte Konrad Georg ab 1934 an der Schauspielschule von Dr. Hoch’s Konservatorium in Frankfurt am Main. 1937 stand er erstmals in Bremen auf einer Bühne.

Große Popularität erlangte Georg in Deutschland als bundesdeutscher Serienermittler Kommissar Freytag in der gleichnamigen Krimireihe. Bekannt wurde er auch als Charles Ross, dem Leiter einer nicht näher bezeichneten Regierungsbehörde in den beiden Straßenfegern Tim Frazer (1963) und Tim Frazer – Der Fall Salinger (1964), die nach Drehbüchern des britischen Autors Francis Durbridge entstanden sind. Die Titelrolle verkörperte jeweils Max Eckard.

Er starb am 8. September 1987 an Lungenkrebs und wurde auf dem Nienstedtener Friedhof in Hamburg bestattet.[1]

Sein Sohn ist der Kameramann Michael Georg, mit dem er später noch bei Derrick und Der Alte zusammenarbeitete.

Spielstationen[Bearbeiten]

  • 1940/1941 Theater Graz
  • 1942 Städtische Bühne Straßburg
  • 1943–1953 Rückkehr zum Ensemble Frankfurt a.M. mit kriegsbedingter Unterbrechung
  • 1958–1959 Schauspielhaus Zürich

Rollen[Bearbeiten]

Filmografie[Bearbeiten]

  • 1957: Nebel (TV)
  • 1958: Bäume sterben aufrecht (TV)
  • 1959: Ein unbeschriebenes Blatt (TV)
  • 1960: Am grünen Strand der Spree 2. Teil: Der General (TV)
  • 1960: Es geschah an der Grenze (Folge 3): Spiel mit dem Feuer (TV)
  • 1960: Die Irre von Chaillot (TV)
  • 1960: Jeanne d'Arc auf dem Scheiterhaufen (TV)
  • 1960: Terror in der Waage (TV)
  • 1960: Kopf in der Schlinge (TV)
  • 1960: Der Groß-Cophta (TV)
  • 1961: Parkstraße 13, Folge 3 (TV)
  • 1961: Der Flüchtling (TV)
  • 1961: Schritte in der Nacht (TV)
  • 1962: Verräterische Spuren (TV)
  • 1962: Bedaure, falsch verbunden (TV)
  • 1962: Die Feuertreppe (TV)
  • 1962: Der Biberpelz (TV)
  • 1963: Amphitryon 38 (TV)
  • 1963: Tim Frazer (TV-Sechsteiler)
  • 1963: Im Schatten des Krieges (TV)
  • 1963: Die Unzufriedenen (TV)
  • 1963: Ein ungebetener Gast (TV)
  • 1963: Das Kriminalmuseum: Nur ein Schuh (TV)
  • 1963: Detective Story – Polizeirevier 21 (TV)
  • 1963: Freunde wie Wölfe (TV)
  • 1963: Vorsätzlich (TV)
  • 1963: Kommissar Freytag (TV-Serie)
  • 1964: In der Sache J. Robert Oppenheimer (TV)
  • 1964: Der Aussichtsturm (TV)
  • 1964: Nebeneinander (TV)
  • 1964: Das Kriminalmuseum: Akte Dr. W. (TV)
  • 1964: Gewagtes Spiel: Der unersetzliche Verlust (TV)
  • 1965: Ein Volksfeind (TV)
  • 1966: Pontius Pilatus (TV)
  • 1966: Ein Mädchen von heute (TV)
  • 1966: Der Mann aus Melbourne (TV)
  • 1966: Marihuana (TV)
  • 1966: Brennt Paris?
  • 1966: Zwei wie wir… und die Eltern wissen von nichts
  • 1966: Raumpatrouille: Invasion (TV)
  • 1966: In Frankfurt sind die Nächte heiß
  • 1967: Ivar Kreuger der Zündholzkönig
  • 1967: Der Mönch mit der Peitsche
  • 1967: Wenn es Nacht wird auf der Reeperbahn
  • 1968: König Richard II. (TV)
  • 1968: Mexikanische Revolution (TV)
  • 1969: Der Kampf um den Reigen (TV)
  • 1969: Ein Sommer mit Nicole (TV-Serie)
  • 1969: Todesschüsse am Broadway

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Konrad Georg gestorben. In: Hamburger Abendblatt, 9. September 1987.