La Barthe-de-Neste

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
La Barthe-de-Neste
La Barthe-de-Neste (Frankreich)
La Barthe-de-Neste
Region Midi-Pyrénées
Département Hautes-Pyrénées
Arrondissement Bagnères-de-Bigorre
Kanton La Barthe-de-Neste
Koordinaten 43° 5′ N, 0° 23′ O43.0794444444440.38361111111111580Koordinaten: 43° 5′ N, 0° 23′ O
Höhe 516–658 m
Fläche 7,62 km²
Einwohner 1.176 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 154 Einw./km²
Postleitzahl 65250
INSEE-Code

La Barthe-de-Neste (okzitanisch und gaskognisch La Barta de Nestés) ist eine französische Gemeinde mit 1176 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Hautes-Pyrénées in der Region Midi-Pyrénées. Sie gehört zum Arrondissement Bagnères-de-Bigorre und zum Kanton La Barthe-de-Neste. Der Ort liegt am Ufer der Neste südlich von Lannemezan.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

  • 1962 : 1016
  • 1968 : 1336
  • 1975 : 1364
  • 1982 : 1137
  • 1990 : 1086
  • 1999 : 1056

Ab 1962 nur Einwohner mit Erstwohnsitz

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Die Kirche Saint-Jean-Baptiste